bei uns in Stuttgart

Nachrichten des Tages von Koksa-Bordies zusammengetragen
  • Beitrag 8. Jun 2019 08:55

bei uns in Stuttgart

Nun doch noch ein eigener Thread für Stuttgarts Vororte (die von Kuchenblechen gesäumt sind. Die Grüße nach Berlin sind ja noch gar nicht so alt und es wird schnell soo viel daß einem schon die Lust zum Lesen vergeht. So abwechslungsreiche Dinge wie gefälschte Fahrprüfungen lockern die Sache da zum Lesen etwas auf.
Vielleicht sollte man einfach weniger Polizeibericht lesen aber besonders wenn man älter wird geht einfach die Angst um. Ganz besonders hat mich aber der leztte Link des Gambiers betroffen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4285774
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4286350
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4286359
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4287775
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4288461
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4288585
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4290234
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4290472
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4291882
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4292086
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4292305
Janvi
Graf
Graf
 

  • Beitrag 8. Jun 2019 15:48

Re: bei uns in Stuttgart

Genau das ! Bei uns in Bonn ist im obi und Aldi bei mir ein teures s Oliver deo verschwunden sowie eine neue Armani Mütze , ein Werbegeschenk sowie in der vebowak auf mich eingeschlagen worden sowie Einkäufe vor der Tür geklaut worden und das jedesmal unter einem Unternehmen namens Limbach secur das angeblich keine Video Mitschnitte hat und einer Polizei Staatsanwalt die alles als Bagatell Fall einstellt ! Problem ist aber , dass das nicht nur Immigranten sind sondern teils neidische deutsche Familien die mit Migranten kriminell sind die so Einfluss bekommen! Eine Sterbeurkunde und weitere Forschung hat gezeigt dass deutsche Leute und Immigranten mit winzigem Arbeitsverhältnis bei uns in Bonn ganz gezielt Sachen machen um eine Eskalation gegen Arbeitslose zu erzielen sprich rote Stalinistische gewallt die der braunen Nahe kommt ! Deswegen habe ich seid 4 Jahren alles selber überwacht auch wenn man mich als paranoid beschimpft hat , !ich hAbe selber Täter die klauen auf band ,nämlich eher so Leute in richtig Ural , ostblock Gebiet Deutschland die auch spritzen und gras Tüten umher schmeißen, gegen Türen treten und mit Messer attackieren siehe vfg Pauke ev ! Ich würde niemals wieder auf eine Polizei oder Limbach secur spd vertrauen die in Bonn endenich bis zum Bürgermeister zusammenhängt und nur das schützt was sie schützen will, sowie antidemokraten die sich als Demokraten verkaufen halt sind
Moldovan
Herzog
Herzog
 

  • Beitrag 24. Jun 2019 13:42

Re: bei uns in Stuttgart

Meine Linkliste hat schon wieder dutzende Einträge (und bleibt trotzdem nicht gerade langlweilig)
Manchmal kann man die Dreistigkeit wie hier aber nicht fassen. Wie haben im Flecken einen
Dorfladen welcher zur Versorgung der älteren Einwohner von Freiwillgen betrieben wird.
Siehe hier: http://www.dorfladenverein-schnait.de/

Weder in der Stadtmitte Stuttgart noch in Berlin und auch kein Juweilier. Aber
nach den Erdbeerständen in Ludwigsburg hats den vorhin auch erwischt. Kein Eibruch nachts,
sondern ein bewffneter Überfall während der Öffnungszeiten:
https://www.zvw.de/inhalt.weinstadt-sch ... 2888f.html
Janvi
Graf
Graf
 


Zurück zu Newsticker