Anke Engelke löst Harald Schmidt ab

Nachrichten des Tages von Koksa-Bordies zusammengetragen
  • Beitrag 23. Dez 2003 17:36

Anke Engelke löst Harald Schmidt ab

Wenn das mal gut geht....

Eine Nachfolgerin für Harald Schmidt ist gefunden: Anke Engelke geht statt ihm spätabends bei Sat.1 auf Sendung.

Comedy-Star Anke Engelke wird laut einem Bericht der «Bild»-Zeitung Late-Night-Talkerin auf Sat.1. Die 38-Jährige unterschrieb demnach am Montag einen Drei-Jahres-Vertrag.

Ab dem Frühjahr geht Engelke viermal wöchentlich auf Sendung. Sie sagte, «in Sachen Entertainment ist Late Night das Größte. Bislang war es eine heimliche Liebe, ein stiller Traum. Jetzt wird er wahr. Es ist die größte Herausforderung, die das deutsche Fernsehen bietet.»

Der Chef von Sat.1, Roger Schawinski, lobte seinen Neueinkauf: «Anke Engelke ist nicht nur Deutschlands witzigster, sondern auch vielseitigster weiblicher Star. Damit hat sich Sat.1 das größte Weihnachtsgeschenk selbst gemacht.» Engelke sei «von der ersten Stunde an auf unserer Wunschliste die klare Nummer eins» gewesen. Schwaniski sagte, Engelke mache großartige Interviews und Comedy, singe grandios und fasziniere die Menschen mit Witz, Spontaneität und Charme.

Harald Schmidt ist am heutigen Dienstag zum letzten Mal auf Sendung.
James Bond
No Reallife
No Reallife
Benutzeravatar
 

Zurück zu Newsticker


cron