Wieso wird das Board so alt gehalten?

In diesem Forum findet ihr alles wichtige zur Benutzung der Koksa-Community. Gleichfalls könnt ihr bei Problemchen mit dem Boardsystem hier eure Fragen posten. Wir bemühen uns, euch so zeitnah wie möglich zu helfen.

Moderator: Bierhasser

  • Beitrag 20. Sep 2014 07:57

Re: Wieso wird das Board so alt gehalten?

Beschlossen wird dann aber in einem Gremium. Da ist dann ein einzelner auch wieder von Mehrheiten in der Versammlung(Stadtrat, Landtag, Bundestag) abhängig. Hat man ja jetzt mit dem Parteivorsitzenden Gabriel und der linken Strömung in der SPD in der Angelegenheit TTIP.
Z_CON
Privat
Eigentum
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 20. Sep 2014 21:51

Re: Wieso wird das Board so alt gehalten?

Versuche es bitte nicht so plump "mir" Provokation zu unterstellen.

und
Meine Beiträge sind meine Meinungen und basieren auf Argumenten und nicht auf Shit Storm.


stelle ich mal

Die doch wohl eher aus einer Laune heraus angestossene Diskussion scheint ja wohl beendet zu sein. Das ist zu begrüssen.
Statt über "moderne Features mit neuen Sicherheitslücken oder "Usability Marketing Shit" könnte man besser mal über rudimentäre Sicherheitsstandards nachdenken.


gegenüber. Anderen Leuten zu sagen, dass ihre Anliegen "Shit" sind und sich darüber zu freuen, dass eine "aus einer Laune heraus" angestoßene Diskussion jetzt endlich beendet ist, ist jetzt schon ein wenig provokativ, findest du nicht?
Argumente sehe ich hier keine (bis auf die Aussage, dass moderne Features "neue Sicherheitslücken" hätten, die aber vollkommen unbelegt bleibt).

Also.. warum beruhigen wir uns nicht alle ein wenig und diskutieren wie vernünftige Erwachsene? ^^

a) Ein auch eigenes SSL Zertifikat zu erstellen ist wirklich kein Problem. Wird vom CCC oder in der c-base doch auch so gemacht.

Ich vermute du meinst ein Self-Signed Certificate. Dazu sollte man vielleicht sagen, dass man das Zertifikat einmal über eine (hoffentlich) sichere Leitung herunterladen und akzeptieren muss (das ist das wenn einem der Browser eine Warnung von wegen "Zertifikat konnte nicht überprüft werden" zeigt). Loggt man sich das erste mal irgendwo in einem öffentlichen Netzwerk ein besteht die Gefahr von Man in the Middle Attacken (irgendwer anderer schiebt einem ein gefälschtes Zertifikat unter und die Kommunikation zum Server läuft ab dann komplett über ihn). Das ist allerdings schon mehr Aufwand als das bloße Mitschnüffeln von Klartext-Anmeldedaten und auch wesentlich gezielter - SSL würde die Sicherheit imho auf jeden Fall steigern --> Bin dafür.
Die andere Alternative wäre ein von einer großen Certificate Authority gezeichnetes Zertifikat - das kostet allerdings laufend Geld (gehe daher davon aus, dass man das hier nicht will) - stellt sich aus meiner Sicht nicht dafür.

und anderswo werden alle Login Daten unverschlüsselt ins Netz gehauen. Nicht jeder ist mit einem TOR Browser und Tailes unterwegs.

Hier schweife ich mal kurz ab:
Leider benutzen auch die Leute, die TOR benutzen, nicht richtig. TOR hat nichts mit Verschlüsselung zu tun. Es ist keinesfalls so, dass die Daten die man über eine Verbindung mit TOR eingibt sicher wären - eher das Gegenteil ist der Fall: Die Daten sind am jeweiligen Exit-Node des Tor-Netzwerkes für den Exit-Node Betreiber les- und abgreifbar. Und Exit-Node-Betreiber kann jeder werden (Daten werden dort nicht mehr gezielt sondern einfach pauschal abgegriffen) und der Node sich in jedem Grindnetzwerk der Welt befinden. Wer sich also über TOR wo mit Klartextanmeldedaten irgendwo einloggt braucht sich nicht wundern wenn sein Account irgendwann mal "gehackt" ist. Kann man auch sehr schön auf der TOR-Seite (Englisch) nachlesen: https://blog.torproject.org/blog/plaint ... -plaintext - "Klartext über TOR verschickt ist immer noch Klartext"

Dann kann ich gleich für meine Gerage mit Schwingtor ein MCS rein setzen. Das hätte den gleichen Effekt... löl

Nein, das ist eher so als ob du deine Garagentür unverschlüsselt lässt. Mit einem fetten Neonschild mit der Aufschrift "Hereinspaziert bitte!" davor. Und wenns zufällig der Account vom Admin ist, dann steht in deiner Garage ein Wagen mit ner Atombombe und "EXPLOSION"-Knopf darauf. ^^
dat_pony
Held
Held
 

  • Beitrag 20. Sep 2014 22:02

Re: Wieso wird das Board so alt gehalten?

Node? Grind? Ich verstehe nur Bahnhof. Shit - das sagt mir wenigstens was, siehe meine Sig. :D

Da ich damit zu arbeiten hatte, empfehle ich die russische Chiffriermaschine Fialka, praktisch unverwüstlich und die hat - passend zum Thema des Forums - sogar Schlüssel (einzulegen hinten links in eine Schublade). Leider braucht man zum Transport eine Schubkarre, das Ding ist sauschwer.
Alle Ergebnisse wurden möglicherweise aufgrund der Bestimmungen des neuen europäischen Urheberrechts entfernt.
fripa10
Verleger
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 21. Sep 2014 19:07

Re: Wieso wird das Board so alt gehalten?

Also das mit dem SSL find ich für so ein Forum auch etwas übertrieben ... ausser hier bisserl "rumtexten" machen wir hier ja nichts "lebensnotwendige" .... und selbst wenn jemand es mal ein Benutzerkonto an sich reißt, kann man immernoch im Nachhinein über die Administratoren sich das "rückstellen" lassen und ggf. irgendwelche Beiträge löschen ...
und ich vermute sogar das die älteren Schreiberlinge hier sich untereinander schon am "Schreibstiel" erkennen würden ...

dat_pony hat geschrieben:Also.. warum beruhigen wir uns nicht alle ein wenig und diskutieren wie vernünftige Erwachsene? ^^

... das ist ein Internetforum, da funktioniert so etwas nun mal nicht ... löl
auch wenn im Gegensatz zu anderen Foren es hier recht wenig "Sinnlosdiskussionen" gibt ... aber oftmals habe ich den Eindruck das man solang diskutieren will bis man es geschafft hat alle anderen die eigene Meinung aufzwängen ... und wenn es (erwartungsgemäß) nicht gelingt noch beleidigt ist.
So habe ich gerade in einem andren Thread die Diskussion für mich als "habe fertig" beendet ...

wie war das nochmal mit den Forenmitgliedern und der Glühbirne ... so etwas können wir hier auch ganz gut. :beah:
das ist mir so etwas von Latte ...
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 1. Jan 2015 14:19

Re: Wieso wird das Board so alt gehalten?

Leider ist trotz mehrfacher Anfrage bislang die Adresse meines Picktools-Blogs auf dem Portal unter Links nicht aktualisiert, bzw. statt

    http://picktools.ath.cx/wordpress (alt)

in

    http://picktools.de (neu)


geändert worden. Daher jetzt hier der entsprechende Hinweis auf die neue url.

Sperrsportliche Grüße
schliessnase
schliessnase
Sperrsportler
Graf
Benutzeravatar
 

Vorherige

Zurück zu Board-FAQ & Board-Support