Speichererweiterung EeePC

Wer sich eine neue Kiste zulegen möchte, bzw. seine "alte" aufrüsten möchte ist hier genau richtig. Aktuelle Hardware-Test`s und ein Team von Freaks die euch jede Frage zu aktueller Hardware beantworten können geben diesem Forum das gewisse "etwas".
  • Beitrag 12. Mär 2017 22:58

Re: Speichererweiterung EeePC

Mit Linux geht alles, aber es ist meistens sehr kompliziert. Mit Windows ist es einfach, dafür funktioniert vieles nicht.

Der Linux-Firefox braucht wahrscheinlich eine Sprachdatei "locale" für Deutsch. Normal kann man die von der Mozillaseite laden. So habs ich im Kopf.
worgan
Offtopicreisser
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 12. Mär 2017 23:23

Re: Speichererweiterung EeePC

" Unter Xfce können die Sprachpakete je nach Xubuntuversion im Wiki/InterwikiMap/xubuntu.png Anwendungsmenü unter:

"System -> Sprachunterstützung" oder

"Einstellungen -> Sprachen"

installiert werden. Dort wählt man als zu unterstützende Sprache sowie als Standardsprache "German" (Deutsch) - die nötigen Sprachpakete werden automatisch installiert."

Bei Deinem XUbuntu ist mit 100% Garantie eine graphische Paketverwaltung dabei, vermutlich Ubuntu Softwarecenter. Wer die nicht mag kann sich Synaptic installieren.
Gerade Programme installieren ist unter Linux ziemlich einfach geworden, alles zentral in Repos und mit ein paar klicks (oder einer Zeile im Terminal) installiert.
Wenn man ein Programm braucht was nicht in den Repos ist und beim selbst kompilieren was schief läuft - OK, dann wird es schwerer ;)
pinhead
Meister
Meister
 

  • Beitrag 12. Mär 2017 23:38

Re: Speichererweiterung EeePC

ich hatte nur Susi. YaST 2 war schon prima. YaST ging auch gut. In der Konsole hab ich öfter versucht. Einfache Installationen per .rpm gingen, aber alles, wo man make oder sonstwas gebraucht hat, kam ich nie zu einem brauchbaren Ergebnis.
worgan
Offtopicreisser
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 13. Mär 2017 07:00

Re: Speichererweiterung EeePC

worgan hat geschrieben:Mit Linux geht alles, aber es ist meistens sehr kompliziert.
Was ein hanebüchener Unsinn.
Das ist nichts weiter als eine Frage der Einarbeitung. Linux ist weder komplizierter noch anstrengender als Windoofs, sondern einfach nur anders. Das ist eine Frage der Einarbeitung und des Wollen und nicht des Können.
aptitude install firefox-esr-l10n-de
und ich habe das deutsche Sprachpaket für Firefox auf meinem Debian in unter einer Minute installiert.
Linux benutze ich jetzt seit 17 Jahren, zunehmend problemlos. Windoofs hingegen verweigere ich seit Win10, das ist viel zu umständlich und kompliziert löl
naturelle
Foren ASS
Foren ASS
 

  • Beitrag 13. Mär 2017 07:05

Re: Speichererweiterung EeePC

Richtig, es ist hanebüchen, aber eben meine Erfahrung. Das ändert nichts dran und macht auch nichts :wngn:

aber wieso nicht "des Könnens"? Das Können ist bei allem vor dem Wollen Voraussetzung. Ich kann noch so wollen, aber wenn ich nicht kann, dann hilft's nichts, dann gehts nicht. Ich sag ja auch nicht zu nem Querschnittsgelähmten "Wolle du nur aufstehen, du Fauler!"
worgan
Offtopicreisser
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 13. Mär 2017 07:13

Re: Speichererweiterung EeePC

rondeLoro hat geschrieben:Bislang bin ich wenig begeistert von Linux.
Es ist mir nicht gelungen, eine deutsche Version von Firefox zu finden (was daran liegen mag, dass es keine gibt) und es ist mir nicht möglich, ein Programm zu installieren. Dafür brauche ich unter Windows Sekunden, hier geht gar nichts. Ich bekomme nur Fehlermeldungen ("Befehl nicht gefunden" oder "Entschuldigung, das hat nicht funktioniert").

Ich brauch wohl noch ne Weile, um als langjähriger Windows-Nutzer mit Linux warm zu werden...

Man "installiert" sich auch nicht einfach irgendein Feld-, Wald- und Wiesen-Linux und "kann" das dann automatisch, sondern man informiert sich _vorher_ und entscheidet sich - gerade als Einsteiger - anhand der Unterstützung durch Dokumentation und Community, die einem selbst am nützlichsten ist, für eine Distribution. Und hat dann dennoch einen weiten Weg vor sich. Das beste und tollste Linux mit der besten Community ist nutzlos, wenn alles auf Englisch ist, man selbst aber gar kein Englisch kann.
Zum Beispiel Firefox: selbstverständlich gibt es keine "deutsche" Firefox-Version. Firefox ist per se Englisch, wie so gut wie jede PC-Software, und kann dann durch ein entsprechendes, zusätzlich zu installierendes Paket, versprachlicht werden.

Die Administration/Verwaltung eines Linux muß man LERNEN, genauso wie man das bei Windows mußte!
Dieser Fakt wird gerne ignoriert, und wenn dann (verständlicherweise) nichts auf Anhieb klappt, heißt es gleich "Linux ist doof und Windows viel besser". Dabei ist man selbst und die eigene Unwissenheit die Ursache der Probleme...
naturelle
Foren ASS
Foren ASS
 

  • Beitrag 13. Mär 2017 07:17

Re: Speichererweiterung EeePC

worgan hat geschrieben:Das Können ist bei allem vor dem Wollen Voraussetzung. Ich kann noch so wollen, aber wenn ich nicht kann, dann hilft's nichts, dann gehts nicht. Ich sag ja auch nicht zu nem Querschnittsgelähmten "Wolle du nur aufstehen, du Fauler!"
Was ein Quatsch und was ein albernes Beispiel. Wenn das Können die Voraussetzung wäre, bräuchten wir keine Fahrschulen. Am Anfang steht "ich will Auto fahren", darauf folgt das Lernen und mit der Zeit das Können. Und nicht umgekehrt. löl :wall:
naturelle
Foren ASS
Foren ASS
 

  • Beitrag 13. Mär 2017 07:22

Re: Speichererweiterung EeePC

naturelle hat geschrieben:Die Administration/Verwaltung eines Linux muß man LERNEN, genauso wie man das bei Windows mußte!
Dieser Fakt wird gerne ignoriert, und wenn dann (verständlicherweise) nichts auf Anhieb klappt, heißt es gleich "Linux ist doof und Windows viel besser". Dabei ist man selbst und die eigene Unwissenheit die Ursache der Probleme...

--->
naturelle hat geschrieben:Windoofs hingegen verweigere ich seit Win10, das ist viel zu umständlich und kompliziert löl
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 13. Mär 2017 07:44

Re: Speichererweiterung EeePC

@boianka:
Ja, isso. Da Linux meine Haupt-Arbeitsumgebung jeden Tag ist, habe ich einfach keine Zeit, mich regelmäßig mit Windows zu beschäftigen. Außerdem brauche ich es für fast nichts, das wenige, wofür ich ein Windows benötige, kann das "übriggebliebene" Win7 auf meinem Laptop. Und dann wird und ist ein Windows kompliziert, jedenfalls für mich komplizierter als mein Debian.
Hat den Vorteil, daß ich mich nicht mit Sandboxen, Antiviren, Antitrojaner, Antiirgendwas beschäftigen muss, nicht mit Grafiktreibern, die fast 500MB Daten aus dem Netz nachladen (wozu?), und auch nicht mindestens einmal jährlich mein Betriebssystem neu installieren muß. Debian habe ich effektiv nur 2x bisher im Leben installiert, das 1. Mal war Debian 3.0, und das 2. Mal war vor ca. 2 Jahren Debian 8.0, weil ich bei einem neuen Desktop einen Schnitt gemacht und auf 64Bit gewechselt bin. In den Jahren dazwischen konnte ich von Version zu Version updaten.

Und was folgt daraus für rondeLoro? Entweder _will_ er seinen EeePC weiter benutzen, dann bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich mit Linux und dessen Eigenheiten zu beschäftigen und einzuarbeiten, oder ihm ist das zu anstrengend/umständlich, dann muß er damit leben, daß er die eigentlich noch funktionsfähige Hardware zur Verwertung geben kann, weil sie so alt ist, daß Windows die Hardware nicht mehr unterstützt.
naturelle
Foren ASS
Foren ASS
 

  • Beitrag 13. Mär 2017 09:31

Re: Speichererweiterung EeePC

naturelle hat geschrieben:
worgan hat geschrieben:Das Können ist bei allem vor dem Wollen Voraussetzung. Ich kann noch so wollen, aber wenn ich nicht kann, dann hilft's nichts, dann gehts nicht. Ich sag ja auch nicht zu nem Querschnittsgelähmten "Wolle du nur aufstehen, du Fauler!"
Was ein Quatsch und was ein albernes Beispiel. Wenn das Können die Voraussetzung wäre, bräuchten wir keine Fahrschulen. Am Anfang steht "ich will Auto fahren", darauf folgt das Lernen und mit der Zeit das Können. Und nicht umgekehrt. löl :wall:


Genau, kompletter Quatsch. Meins wie Deins. Wolle du mal ohne Sauerstoff auskommen. Wolle es! Das Können tut ja erst nachher zur Sache.
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.
worgan
Offtopicreisser
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Hardware- und Casemodding-Center