Allgemeiner Laberthread

eigentlich selbsterklärend
  • Beitrag 13. Aug 2019 19:23

Re: Allgemeiner Laberthread

andreasschmunzel hat geschrieben:In der Schweiz reisen die Soldaten doch mit ihrem Gewehr oder hat sich das geändert?
würd ich hier auch beführworten, da alle Uniformträger ja auch immer vorrangiges Ziehl sind.

Dies würde ich kategorisch ablehnen. Ich finde es richtig dass die Waffe nicht mit nach Hause genommen werden darf. Wenn ich überlege was wir damals für Deppen in der Truppe hatten, ich würde mich nicht mehr wohl fühlen wenn ich wüsste dass die ihr Sturmgewehr mit nach Hause nehmen dürften. Es heißt ja immer, die Wehrpflicht sei so wichtig weil sie sicherstellt dass die Soldaten ein Spiegel der Gesellschaft sind. Tatsächlich habe ich aber anderes in Erinnerung, die wenigen halbwegs Vernünftigen Leute waren froh als die Wehrpflicht vorbei war, und die wären niemals auf die Idee gekommen sich zu verpflichten. Allerdings war es bei mir auch schon so dass nur wenige Männer überhaupt genommen wurden, viele wurden ausgemustert obwohl sie eigentlich tauglich waren.
Piel
Kaiser
Kaiser
 

  • Beitrag 13. Aug 2019 20:08

Re: Allgemeiner Laberthread

Piel hat geschrieben:
andreasschmunzel hat geschrieben:In der Schweiz reisen die Soldaten doch mit ihrem Gewehr ...

ich würde mich nicht mehr wohl fühlen wenn ich wüsste dass die ihr Sturmgewehr mit nach Hause nehmen dürften.
Ach? - Setzen die nicht mehr auf ihren Schmidt Rubin?
toolix_d
Foren ASS
Foren ASS
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 13. Aug 2019 20:34

Re: Allgemeiner Laberthread

toolix_d hat geschrieben:
Piel hat geschrieben:
andreasschmunzel hat geschrieben:In der Schweiz reisen die Soldaten doch mit ihrem Gewehr ...

ich würde mich nicht mehr wohl fühlen wenn ich wüsste dass die ihr Sturmgewehr mit nach Hause nehmen dürften.
Ach? - Setzen die nicht mehr auf ihren Schmidt Rubin?

Ich spreche von unseren Soldaten, nicht von der Schweiz. Ist wohl Absicht dass Du die Hälfte des Zitats weggelassen hast um meine Aussage zu verfälschen. ;)
andreasschmunzel hat geschrieben:In der Schweiz reisen die Soldaten doch mit ihrem Gewehr oder hat sich das geändert?
würd ich hier auch beführworten, da alle Uniformträger ja auch immer vorrangiges Ziehl sind.
Piel
Kaiser
Kaiser
 

  • Beitrag 13. Aug 2019 20:41

Re: Allgemeiner Laberthread

Tschuldigung! - Hast recht, hab nur quergelesen!
toolix_d
Foren ASS
Foren ASS
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 19. Aug 2019 10:05

Re: Allgemeiner Laberthread

Schlecht ist die Idee mit Abus nicht aber ein jva schloss ist was ganz anderes weil kaum einer weiß wie die aufgebaut sind bzw wie man die öffnet :) aber ich denke , dass man tatsächlich selbst in Antiquitätenläden schwer ran kommt ! Habe mich seid 2013 ungeschaut auf Flohmärkten und Antiquitätenläden, nix zu machen ! Und im Darknet kaufe ich nix sowie starke Veränderungen an der Tür sind wenn man zur Miete wohnt nicht möglich ...so bleibt jetzt erstmal alles wie es ist!
Zuletzt geändert von Moldovan am 19. Aug 2019 11:34, insgesamt 2-mal geändert.
Moldovan
Graf
Graf
 

  • Beitrag 19. Aug 2019 10:11

Re: Allgemeiner Laberthread

Mein Lieblingsthema! Deswegen habe ich auch in Rumänien abgelehnt bei Freunden so ein Teil zu leien. Einfach zu gefährlich weil sie als Fahrrad eingeordnet werden sowie auch so genutzt werden aber Kraft haben wie die kleinen Roller ! Irgendwann knallts an ner Kreuzung wenn ein Autofahrer sich verschätzt oder ein Hindernis ist im Weg und ohne Helm wars das ! Solche Pressemeldungen gehen mir jedes Mal tief unter die Haut weil ich selber zu Abendschule , Arbeit ,Einkauf und Freunden jeden Tag x Kilometer Fahrrad fahre
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4351348
Zuletzt geändert von Moldovan am 19. Aug 2019 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
Moldovan
Graf
Graf
 

  • Beitrag 19. Aug 2019 11:36

Re: Allgemeiner Laberthread

toolix_d hat geschrieben:
Piel hat geschrieben:Schmidt Rubin?

Ne die haben schon lange mehrere Modelle von Selbstladern durch.
Hier, der Lustige macht häufiger Vergleiche zwischen Verschiedenen Waffen.https://www.bitchute.com/video/2Bbtglalnpjd/
Allerdings wird die Vollautomatische Funktion anscheinend nur einmal in der Ausbildung ausprobiert, der Vollständigkeit halber, und dann nichtmehr benutzt.
Ich sehe aber nun nicht den großen Unterschied ob ein Soldat mit Gewehr rum läuft oder eine Privatperson zum Schießstand geht.
Nein, Waffen (auch die Sturmgewehre) müssen nicht in irgendeiner Verpackung transportiert werden, aber ungeladen und offensichtlich gesichert.
andreasschmunzel
Unverwundbar
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 19. Aug 2019 11:39

Re: Allgemeiner Laberthread

Waffen an sich muss man unter Umständen verpacken ,es kommt drauf an welche Situation gegeben ist :D

wenn man ein wurfMesser oder Schlagstock transportiert muss alles verpackt sein ,am sonsten wird alles polizeilich einkassiert und bei pech eine kleine Anzeige aufgenommen sowie bei ständigen Verstößen indem Bereich wegen Impertinenz gerichtlich interveniert .

Wenn man da Experimente macht und sei es jediglich das Schwert von Opa Krause welches an die wand gehangen werden soll kann das übel enden , insbesondere wenn man als Fahrer bei einer Kontrolle mit einem Schwert auf dem Beifahrersitz erwischt wird welches unverpackt ist :D ich möchte nicht aus dem Auto gezogen werden und mit der Nase bremsen weil ein Polizist Gefahr im Verzug sieht

...ausser einen kubotaner , tactical pen würde ich als „ selbstverteidungslehrer“ im Bereich zi wei Shu, Ving tsun etc. nichts an Waffen unverpackt mitnehmen, das geht auch im Flugzeug etc. Gut . Bei Polen habe ich gesehen das sie z.b im Auto lieber Baumarktzubehör haben weil sie das alles wissen aber das führt für hier zu weit....

Wenn man z.b eine übungspistole in der Sport Tasche hat um ving Chung Entwaffnung zu üben und andere die entdecken sei es durch schnüffeln oder sonst durch Umstände durch schultheater, Karneval was untergeschoben bekommt wars das wenn die Plastik Waffe nicht verpackt wird, und es entstehen Gerüchte bzw. Üble Nachrede das einer Amoklaufen wollte etc aPP . Schon deswegen würde ich das Teil ohne Uniform nie offen irgendwo tragen oder reinstecken . Wenn leute sich erschrecken oder erschrecken wollen gibt’s Ärger !Ein Beispiel hier:
Bild
Moldovan
Graf
Graf
 

  • Beitrag 19. Aug 2019 12:41

Re: Allgemeiner Laberthread

andreasschmunzel hat geschrieben:
toolix_d hat geschrieben:
Piel hat geschrieben:Schmidt Rubin?

Ne die haben schon lange mehrere Modelle von Selbstladern durch.

Ich habe nichts dergleichen geschrieben, es war toolix der das Schmidt Rubin ins Spiel gebracht hat. In letzter Zeit werden recht häufig meine Beiträge falsch zitiert. Ist dies Absicht, oder liegt es an der Foren-Software (weil nur maximal drei verschachtelte Zitate erlaubt sind)? ;)
Piel
Kaiser
Kaiser
 

  • Beitrag 19. Aug 2019 21:24

Re: Allgemeiner Laberthread

@ Piel: Ich Vermute das Die Klammern bei der Zitatfunktion etwas durcheinander geraten sind. Ich hab Deinen namen nicht in diese Klammer geschrieben. Ich bin mir nicht sicher woher das kommt.

@ Moldovan: Wier schrieben von der Schweiz, da braucht ein Gewehr nicht verpackt werden. Wenn sie es nun nicht mit der neuen EU- Anpassung ändern waren/sind anscheinend nur Blankwaffe Waffen unter 40cm Länge verschiedenen Beschränkungen unterworfen. Kurzwaffen (als Feuerwaffen) auch, weis aber nicht in wie weit. Aber mit Schwert und Hellebarde darfst Du durch durch die Stadt spatzieren.
andreasschmunzel
Unverwundbar
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu FUN Ecke