Universal Aufzugschlüssel ?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 11. Apr 2010 09:40

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

wimpy hat geschrieben:Konntest du ihn weigstens schon mal praktisch nutzen ?


Er ist jedenfalls korrekt geschnitten.
Grüße
mh
mhmh
Franzose...
Unbeschreiblich
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 11. Apr 2010 12:15

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Kermit hat geschrieben:Ist der Schlüssel (bzw. dessen Schließung) genau so, wie auf dem Foto bei Hood abgebildet?


Die Schließung stimmt schon! Der Preis aber nicht....
Gruß Jürhan
Ich picke, du pickst wir picken auf http://www.koksa.org
jürhan
Techniker
Poster Gott
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 13. Apr 2010 01:01

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Dass der Schlüssel an fast allen Aufzügen passen soll ist stark übertrieben. Habe selbst 8 unterschiedliche Serviceschlüssel der unterschiedlichen Hersteller, bei 7 würde er mit Sicherheit nicht passen.#Hier aber ein Tipp:
Die meisten Servicetechniker haben im Aufzugschacht in der obersten Etage (rechts oben an der Wand) einen Schlüssel hinterlegt (hängt an einem Nagel). Die Aufzugtüren können mit einem üblichen Drei- oder Vierkantschlüssel geöffnet werden. Aber vorsicht!!! - nicht in den Schacht fallen!!!
nobbs
Frischfleisch
Frischfleisch
 

  • Beitrag 13. Apr 2010 05:33

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Gelöscht
Zuletzt geändert von Küchenhilfe am 8. Mär 2015 23:54, insgesamt 1-mal geändert.
Küchenhilfe
Graf
Graf
 

  • Beitrag 13. Apr 2010 06:59

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

nobbs hat geschrieben:Die meisten Servicetechniker haben im Aufzugschacht in der obersten Etage (rechts oben an der Wand) einen Schlüssel hinterlegt (hängt an einem Nagel).


Ich erlebte bisher fast nur Serviceschlüsselkästen. Aber wenn man vor so einem steht, weiß man gar nicht, wo man öffnen soll. (Welche Methode denn die halbe Sekunde Zeitersparnis bringt.)
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.
worgan
Offtopicreisser
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 13. Apr 2010 17:42

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Die schlüsselkästen haben den Sinn, dass der Monteur für alle von ihm zu wartenden Aufzüge nur einen Schlüssel braucht(nämlich den für den Kasten) , das kann auch ein Magnet- oder Elektronikschlüssel sein.
Man kanns leider nicht oft genug sagen: Finger weg von fremden Schlössern und /oder Schlüsseln!
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 13. Apr 2010 18:52

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Ja liebe Leute bitte haltet euch an Retaks anweisung! Ich bin Hausmeister und wenn bei uns einer sowass klaut haben wir richtig große Probleme!!!!!!!!!!!!!
Gruß Jürhan
Ich picke, du pickst wir picken auf http://www.koksa.org
jürhan
Techniker
Poster Gott
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 13. Apr 2010 19:15

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Leute was soll das Thema mit den Aufzugsschlüsseln ? das hat wenig bis meiner Meinung nach gar nix mit Lockpicken zu tun !!

Ich guck da noch ne Weile zu, denn iss das Thema beendet.

Und wie retak schon geschrieben hat FINGER WECH von fremder Leute EIGENTUM

cu hawk
hawk28
Boardchaot
Eigner
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 13. Apr 2010 22:06

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

ja... ein gewissen Reiz hat es zu wissen das es "uminöse" Universalschlüssel gibt, aber mehr hat uns als Lockpicker nicht zu interessieren... WIR wissen ja auch das ein einfacher Zylinder wie er meist in den Wohnungen verbaut ist mit wenigen handgriffen offen gehen... ganz zu schweigen von Buntbartschlössern, die hier und da auch zur absicherung von Räumen dienen, aber wir sind keine Einbrecher, und wollen es auch nicht sein.
motz
das ist mir so etwas von Latte ...
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 13. Apr 2010 22:15

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

jürhan hat geschrieben:Ja liebe Leute bitte haltet euch an Retaks anweisung!


Ehm... kopfkratz war da nicht was mit Nutzungsbestimmungen und so?

"Eigentlich" sollte es selbstverständlich sein, nicht auf unbefugte Bereiche rauszulatschen (ob Fahrstuhl, Supermarkt oder Goldschmied ist egal), aber offenbar vergessen das manche zwischendurch...
Lieber die Katze auf dem Arm als den Tiger im Tank.
worgan
Offtopicreisser
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens