Seite 47 von 56

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

BeitragVerfasst: 10. Mär 2019 23:37
von Windhund27
Hier nun mal der "26 er" ☺.

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

BeitragVerfasst: 11. Mär 2019 22:04
von Kreuzbart
Mensch die Flohr-Otis Schließungen sind ja richtig interessant - merkwürdig, dass da offenbar so viel umgestrickt wurde. Auch sehr schön, dass man die Herstellungszeit anhand der Beschriftung recht gut eingrenzen kann.
Hatte mich auch schon über die Lötstelle gewundert, aber dachte er wäre eben einfach mal abgebrochen, ist ja schon ein altes Teil - danke für die Aufklärung!
Vielleicht wurden die Außentableaus mit der Zeit gewechselt oder modernisiert, bzw mit einem anderen Schloss/Schlüsselschalter versehen und die verbliebenen 27er Schlüssel wurden dann umgebaut zum 26er als Ersatz für die Innensteuerung :confused:
Ich habe einige Schlüssel in meiner Sammlung, einfache Buntbart- oder Chubbschlüssel, die mit der selben Messinglöttechnik repariert wurden, teils wurden abgebrochene Stücke des Bartes nachmodelliert und ähnliches. Mit so einem Reparaturwunsch muss man heutzutage mal zu nem Schlüsseldienst gehen löl
4868184165.jpg


Am Duisburger Hauptbahnhof gibts ja (noch) ein paar recht alte Lastenaufzüge, die in grauer vorzeit mal dazu dienten, die Frachtgüter zwischen dem Bahnsteigniveau und den unterirdischen Post- und Gepäcktunneln hin und her zu schaffen. Der Hersteller war Kümmel & Co. Dortmund. Die Rosette des Türschlosses der zweiflügligen Aufzugschachttür hat die Silhouette von zwei verschiedenen Schlüsseln - doch weshalb? Oder gab es da einen spezial-hochsicherheits-doppelbart-Buntbartschlüssel für? :D
161655536.jpg


Die Rosette am Außentableau dagegen ist ziemlich unspezifisch :confused:
24545412.jpg

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

BeitragVerfasst: 12. Mär 2019 01:22
von Retak">Retak
Bei der Schachttüre war die untere Schweifung vermutlich genauso gestaltet wie die obere, da wurde wohl mal ein Stück rausgebrochen.

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

BeitragVerfasst: 12. Mär 2019 08:02
von Windhund27
Das sind Anlagen der Firma

Kümmel & Co.

Auch in Dortmund und anderen Bahnhöfen gab es diese, schau mal auf meinem YouTube - Kanal.

Mit dem Schlüssel, da muss ich noch mal gucken was ich noch
dazu finde.

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

BeitragVerfasst: 12. Mär 2019 08:50
von Windhund27
Hier noch einmal der kleine Film über die Aufzugschlüssel...

https://www.youtube.com/watch?v=YxW0t1ME_qw

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

BeitragVerfasst: 12. Mär 2019 23:26
von Kreuzbart
Retak hat geschrieben:da wurde wohl mal ein Stück rausgebrochen

Dass ein Stück herausgebrochen ist, denke ich nicht. Wenn man die beiden Profile nebeneinander legt, sieht man doch mehr Unterschiede. Und durch Abnutzungserscheinungen hervorgerufen durch einen runden Gegenstand, könnte nie ein eckiges Loch entstehen. Vielleicht gab es eine Schließung für die Tür (B) und eine fürs Außentableau (A), aber damit man mit dem Außentableauschlüssel auch die Türen bedienen kann, wurde der zweite Ausschnitt in der Rosette ergänzt :confused:
59595486.jpg


Windhund27 hat geschrieben:schau mal auf meinem YouTube - Kanal

Ahja sehr schön :) Hab auch die Videos zu den Kümmel & Co. Aufzügen in Herne und Dortmund am Bhf gefunden, recht Aufschlussreich. Ich hoffe es ist erlaubt, hier einen Screenshot aus einem deiner Videos zu zeigen. Da sieht man sehr schön, wie die Rosette am Außentableau eigentlich aussah, das scheint auch die Schweifung (A) zu sein. Das Tableau wurde zwar übermalt, aber sieht genau so aus wie das Kümmel & Co. Tableau. In Duisburg sind die Rosetten wohl einfach sehr abgenutzt.
KuemmelCo_Bhf_Herne.png

Bildquelle: https://www.youtube.com/watch?v=Vj62vfZ0-IA

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

BeitragVerfasst: 14. Mär 2019 15:47
von Windhund27
Diese Aufzüge der Firma Kümmel & Co sind auf Bahnhöfen im Rugrgebiet gar nicht mal soooo selten.
In Recklinghausen habe ich auch einen alten Lastenaufzug der Firma " IAO " entdeckt, war aber ebenfalls schon
sehr mitgenommen.
Im Video dazu siehst Du auch das Ruftableau mit Schlüsselschalter.

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

BeitragVerfasst: 14. Mär 2019 15:55
von Windhund27

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

BeitragVerfasst: 21. Mär 2019 19:07
von Windhund27
Mal etwas zum Thema "Schlüsselschalter"...

https://youtu.be/MGkvmK7X62s

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

BeitragVerfasst: 27. Mär 2019 16:52
von Kreuzbart
Ich seh schon - es gibt hier in der Region noch einiges zu entdecken! Momentan hab ich leider keine Zeit für Entdeckungstouren, aber in ein paar Wochen werde ich mich mal wieder etwas umsehen.
Bezüglich Schlüsselschalter in Aufzügen gibts ja auch kaum etwas, was es nicht gibt. Hab da schon standard Klöckner-Möller 22mm Industrieschlüsselschalter gesehen, die einfach statt dem originalen Knopf in das Tableau eingbaut wurden, rückseitig abgefeilt, damit der Schlüsselschalter den originalen Kontakt im Tableau betätigen konnte.
Einen sehr schönen, etwas älteren Schlüsselschalter aus einem Aufzugstableau hab ich hier noch liegen. Da ist ein CES Rundzylinder mit Staubschutzschiebern im Kern verbaut, zusammen mit einer tollen Mechanik, über die die Kontakte betätigt werden. Einmal komplett zerlegt, gereinigt und wieder zusammengebaut, sieht die Einheit fast aus wie neu. Nur einen Schlüssel habe ich nicht - die üblichen Verdächtigen schließen nicht. Ich hab auch mal den kompletten Schlüsselbund von einer Aufzugswartungsfirma ausprobiert, ohne Erfolg. Möglicherweise wurde hier eine Einzelschließung verbaut :confused:
Vielleicht zerleg ich den Zylinder bei Zeiten mal und feile einen Schlüssel für das schöne Stück :)

48545748599.jpg