Universal Aufzugschlüssel ?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 27. Mär 2019 17:20

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Welche Schlüssel hast Du denn schon getestet?
Ich gehe von einer der Standardschließungen aus, vielleicht ein "Exot",
die hat man nicht immer dabei.
Windhund27
Haudegen
Haudegen
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 28. Mär 2019 11:38

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Kreuzbart, hast du alle KMS durchprobiert?
dieserzwerg
Benutzer
Benutzer
 

  • Beitrag 28. Mär 2019 14:16

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Es reizt mich ja schon an diesem Schloss mal meine Sammlung durchzuprobieren... woher kommst du?
Rescue
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 28. Mär 2019 17:31

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Ist es ein 4stifter? -> KMS, bei einem 5-Stifter könnte es einer der HJK 12 bis 15 sein. Oder XN?

Edit: Und falls du die Bestifftung mal ausliest durch das Zerlegen, ich habe einige Dutzend verschiedener Orginal-CES-Schlüssel, vielleicht habe ich da einen Treffer oder einen, den man nur etwas tiefer feilen müsste.
Zuletzt geändert von wisi am 28. Mär 2019 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
wisi
Held
Held
 

  • Beitrag 28. Mär 2019 18:46

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Definitiv ein CES, da ist alleine bei den Aufzügen schon viel möglich.
Es sollte ne HJK oder XN Schließung sein, tendiere mal auf ne
HJK 12, oder hast Du diese schon probiert?
Steht auf dem Zylinder nichts drauf?
Eine Ferndiagnose ist nun nicht einfach, eben
weil es doch eine größere Auswahl gibt...
auch möglich, das es eine Kundenschließung ist, dann heißt es Schlüssel basteln, gehe davon aber nicht aus.
Von welcher Firma war der Aufzug?

Was hast Du für Schlüssel aus dem Aufzugbereich?

So könnte ich die möglichen Kandiaten eingrenzen.
Windhund27
Haudegen
Haudegen
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 29. Mär 2019 20:51

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Uiuiui, vielen Dank erstmal für die ganzen Ideen und Hilfsangebote!

Windhund27 hat geschrieben:Welche Schlüssel hast Du denn schon getestet?

Ich selbst habe nur den XN47069 als Original, sonst nur nicht selbst angefertigte Kopien, die teils grausig sind, ich weiß nicht ob alle davon überhaupt korrekt schließen, einige hakeln sehr, der HJK13 zum Beispiel. Aus meiner Sammlung getestet hab ich IVI4001, HJK12, HJK13, Schindler 150, 200, 201, 202, HH02440, XN47069 und XN13344. Welche an dem Schlüsselbund der Wartungsfirma waren weiß ich nichtmehr. Das waren aber auch nur 5-6 Schlüssel, die die gerade dabei hatten.

dieserzwerg hat geschrieben:Kreuzbart, hast du alle KMS durchprobiert?

Einer aus der KMS Serie kann es nicht sein, der ist viel zu klein, der Zylinder hat das CES Standardprofil. Hab gerade auch nochmal kurz den Halbdiamanten durchgezogen, definitv 5 Stifte.

wisi hat geschrieben:einige Dutzend verschiedener Orginal-CES-Schlüssel

Das ist sehr nett von dir, aber wär ja schon fast wie ein sechser im Lotto :D Einen Schlüssel zu Feilen ist aber auch kein Thema, ist in 20min erledigt. Den Zylinder kann man ja auch ganz einfach nach Abnehmen der Nase von der Rückseite Shimmen, dann erspart man sich sogar das Picken. Bald hab ich auch wieder die Zeit dazu, mich in Ruhe dem guten Stück anzunehmen :rolleyes:

Windhund27 hat geschrieben:Steht auf dem Zylinder nichts drauf?

Auf dem Zylinder steht merkwürdigerweise überhaupt nichts drauf - außer eben CES. Nur auf dem Blech, auf dem der Zylinder montiert ist, wurde eine "2" Eingeschlagen (sieht man auf dem Foto nicht, direkt unterhalb des Zylinders).
Puh, ja wo war der verbaut... :id1: Müsste ein Windscheid & Wendel gewesen sein.

Rescue hat geschrieben:woher kommst du?

Bin im Essener Raum im schönen Ruhrgebiet anzutreffen.
Kreuzbart
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 29. Mär 2019 20:59

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Kreuzbart hat geschrieben:Auf dem Zylinder steht merkwürdigerweise überhaupt nichts drauf - außer eben CES. Nur auf dem Blech, auf dem der Zylinder montiert ist, wurde eine "2" Eingeschlagen (sieht man auf dem Foto nicht, direkt unterhalb des Zylinders).

Ist mir zwar noch nie begnet, aber es gibt auch einen HJK2:
https://parts.kone.com/Products/DE512030111
wisi
Held
Held
 

  • Beitrag 29. Mär 2019 21:14

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

wisi hat geschrieben:es gibt auch einen HJK2

Höchstinteressant, von dem hab ich auch noch nie etwas gehört. Hatte erst den verdacht, da hat die 1 bei Kone auf der Tastatur geklemmt, aber ein 12er ist es ja nicht. Scheint wohl doch einige mehr von den HJK Schließungen zu geben.
Nicki hab ich auch direkt mal angeschrieben, aber du hast wohl recht, sieht ziemlich nach einem HJK12 aus. Dennoch interessant, das er an einem W&W Schildchen hängt.
Kreuzbart
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 29. Mär 2019 21:20

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Ja, von den HJK sind nur 12 recht und 13 mäßig häufig. der 14er ist mir einmal zugelaufen, sonst wüßte ich auch nirgends wo der passt.
wisi
Held
Held
 

  • Beitrag 29. Mär 2019 21:29

Re: Universal Aufzugschlüssel ?

Wenn man unter dem von dir angegebenen Link mal etwas weiter schaut, da gibts aus der HJK Serie den HJK1, 2, 3, 4, 11, 12, 13, 18 - es scheint also Potential für seltene Schließungen vorhanden zu sein :rolleyes: Aber die HJK2 Spur ist ja schonmal ein guter Ansatz.
654648468.jpg
Kreuzbart
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens


cron