Unbekanntes Herstellerlogo

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 7. Sep 2010 23:34

Re: Unbekanntes Herstellerlogo

Die Kupplung ist die gleiche, wie bei dir(auch mit nur einer Feder). Profil und Stiftabstände sind auch exakt wie bei BKS. Es scheint der gleiche Hersteller zu sein wie bei deinem Zylinder.
Da fällt mir ein, BKS baut ja jetzt wohl auch Zylinder in China(bzw. lässt bauen). Vielleicht war das hier ja das Ergebnis des ersten Versuchs :D .
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 8. Sep 2010 10:40

Re: Unbekanntes Herstellerlogo

Mir ist da nur der Zukauf in der Türkei kekannt.
Wo die Dinger genau herkommen wird man leider nur hinter vorgehaltener Hand erfahren.
Bei unseren Zylindern mit dem komischen Logo glaube ich aber nicht, dass BKS da hinter steckt.
Und wenn doch, dann sind die bestimmt nur für den China Markt gedacht.

Aber alles ist möglich. Vor etwas über einem Jahr gabs mal sowas:
viewtopic.php?f=46&t=13164&p=77043&hilit=Germany#p77043

Aktuell steht da aber wieder "Made in Germany" drauf.
SelfLockmaster
Unverzichtbar
Unverzichtbar
 

  • Beitrag 6. Apr 2013 14:58

Re: Unbekanntes Herstellerlogo

Hier mal wieder ein Herstellerlogo, das ich nicht zuordnen kann, diesmal aber kein Zylinder sondern ein Chubbschloss, das ich vor ein paar Tagen bei einem Bekannten gewechselt habe. Der Vorgeschichte des Gebäudes nach, müsste es aus den 60er Jahren aus DDR-Produktion sein, hat aber im Gegensatz zu den Pegauer Schlössern eine Lochung für durchgeschraubte DIN-Rosetten und -Kurzschilder (möglicherweise eine Exportversion?). Auch die Unterseiten der Zuhaltungen stehen in der Grundstellung bündig, Falle und Riegel sind allerdings nur aus Druckguss.
DSC01233.JPG
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 6. Apr 2013 16:11

Re: Unbekanntes Herstellerlogo

Das ist eher eine Importversion, Firma Arnold Kiekert und Söhne aus Heiligenhaus. Freu Dich, Du hast ein Westschloß ergattert. :respekt:
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 6. Apr 2013 16:40

Re: Unbekanntes Herstellerlogo

Kiekert machte aber die letzen Jahrzehnte nur n och Schlösser und Beschläge für Fahrzeugen, das Einsteckschloß müsste daher schon älter sein, weiß gar nicht ob AKS überhaupt noch da ist. Ein großes Werk von Kiekert wurde in Heiligenhaus dem Erdboden gleich gemacht.
„KLiMAN0TSTAND“ .... drehen die bunten Ökos jetzt ganz durch ?
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 6. Apr 2013 17:01

Re: Unbekanntes Herstellerlogo

Die 60er Jahre wären ja schon ein paar Tage her. ;)
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 6. Apr 2013 19:03

Re: Unbekanntes Herstellerlogo

fripa10 hat geschrieben:Das ist eher eine Importversion, Firma Arnold Kiekert und Söhne aus Heiligenhaus. Freu Dich, Du hast ein Westschloß ergattert. :respekt:

Hmmm... da hat der Häuslebauer damals aber ein schlechtes Geschäft gemacht. Das Schloss war in der DDR sicher wesentlich teurer als das aus Pegau und dazu weniger stabil (schwacher Druckgussriegel, der bei den Pegauer Chubbschlössern war aus Stahl).
Dass die Firma inzwischen dem Erdboden gleich gemacht wurde, damit war zu rechnen. Bald (oder schon?) sind wir, wenn wir auch nur einen Nagel oder eine Schraube brauchen, von den Chinesen abhängig. :nene:
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 6. Apr 2013 21:20

Re: Unbekanntes Herstellerlogo

Kiekert ist noch gut im Geschäft als Zulieferer für die Autoindustrie, selbst diese Schließteile in die die Falle des Türschlosses einrastet sind von Kiekert, bei meinem BMW zumindest.

Guckst Du hier: http://www.kiekert.com/de/home.html, dort findest Du auch die Standorte, China ist tatsächlich auch dabei, für die klappernden Autotüren von morgen. löl
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 6. Apr 2013 22:12

Re: Unbekanntes Herstellerlogo

Die ganze Firma wurde ja inzwischen von den Chinesen geschluckt.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 7. Apr 2013 08:51

Re: Unbekanntes Herstellerlogo

Tja so läuft das, erst leisten wir überall Entwicklungshilfe und fördern Wirtschaften, die uns später zu schaffen machen und dann führen wir auch noch den € ein, auf daß uns das schwer erarbeitete Geld auch noch für Rettungsschirme aus der Tasche gezogen wird. So bekloppt sind nur wir.
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens