Evva 3ks Plus

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 9. Feb 2013 21:03

Evva 3ks Plus

Hallo Leute.brauche Bitte eure hilfe suche einen guten schlieszylinder,der sicher ist gegen bohren und ziehen dachte da an Evva 3ks Plus taugt der was :?
Danni
Hilfe
Frischfleisch
 

  • Beitrag 9. Feb 2013 21:42

Re: Evva 3ks Plus

Ohne Schutzbeschlag: DOM diamant.
Mit Schutzbeschlag: EVVA 3ks+; EVVA MCS; Assa-Twin; Assa-Abloy protec/ protec 2; bisschen weniger sicher sind DOM IX 10 und KESO 2000 / 4000 (Aber noch immer gut!) .
Kaba Quattro+ oder die bessere Kaba Star könnte auch sein aber die letzte zwei kenne ich nicht so gut. Vll. jemand anders kann dich KABA quattro+ und Kaba Star beschreiben.

Assa Twin hat viele Versionen ich glaube Twin max ist das neuste/beste, aber wer besser weißt soll mich ausbessern.:)
Mit Schutzbeschlag ist wohl EVVA MCS das sicherste aber auch das teuerste. Sehr teuer sogar. :(
Wie gesagt mit Schutzbeschlag oder Schutzrosette ist EVVA 3ks+ einer sehr guten Wahl. Ist noch bezahlbar aber bietet hervorragend Sicherheit an. :)
Du brauchst auch ein stabiler Tür, sonst macht ein guter Schloss auch kein Sinn.


Ich hoffe das hilft, falls nicht, schau nach, es gibt viele Threads über dasselbe Thema.:)


Zum Beispiel :
Anfang von: viewtopic.php?f=46&t=16812



Dieses Thread hab ich grad angefangen, lies es auch bevor du deine Entscheidung triffst:
viewtopic.php?f=46&t=16833

Ein modular Zylinder heißt, dass du kannst später die lange des Zylinders ändern. Sehr praktisch.
Haftungsausschluss: Ich lerne Deutsch nur seit paar Jahren. Ich hab noch immer Probleme mit dem Grammatik und besonders mit dem Wörterschatz. Ich werde unabsichtlich komisch formulieren und Fehlern machen. :)
FAD-FMN-B2
Adliger
Adliger
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Feb 2013 22:25

Re: Evva 3ks Plus

Gegen Bohren und Ziehen hilft am besten ein guter Türbeschlag mit Kernziehschutz, und darunter ein guter Zylinder, wie z.B. der EVVA...
Den KABA Star gibt es soweit mir bekannt nur im schweizer 22mm-Format, nicht als Euro-Profilzylinder.

Da hatten wir schon unter anderem einen schönen Thread, wo wir recht ausgiebig über sichere Zylinder diskutiert haben viewtopic.php?f=46&t=15644&hilit=sichere+Zylinder
Wer sich das antuen möchte und diesen von Anfang b is Ende durchließest, und dabei versteht worüber wir "fachsimpeln", hat dann wohl kaum noch fragen bezüglich der Sicherheit von Zylindern...
das ist mir so etwas von Latte ...
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Feb 2013 23:55

Re: Evva 3ks Plus

[meckermodus]Ähhmm...wieso steht das jetzt in der Rubrik "Sportgruppe Köln"? Eine sportgruppenbezogene Information kann ich hier nicht erkennen. Das Thema "sichere Zylinder" hatten wir schon X mal. [/meckermodus]
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 10. Feb 2013 05:43

Re: Evva 3ks Plus

Retak hat geschrieben:[meckermodus]Ähhmm...wieso steht das jetzt in der Rubrik "Sportgruppe Köln"? Eine sportgruppenbezogene Information kann ich hier nicht erkennen. Das Thema "sichere Zylinder" hatten wir schon X mal. [/meckermodus]


Genau, der Thread ist hier an dieser Stelle deutlich fehlplatziert und wie von @retak ebenso richtig passenderweise erwähnt, auch schon fast inflationär beansprucht...vielleicht einfach mal die Suchfunktion entsprechend bemühen...

@mods, bitte verschieben...
schliessnase
Sperrsportler
Graf
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 10. Feb 2013 10:46

Re: Evva 3ks Plus

Können die Mods die Thread nicht bewegen?
Haftungsausschluss: Ich lerne Deutsch nur seit paar Jahren. Ich hab noch immer Probleme mit dem Grammatik und besonders mit dem Wörterschatz. Ich werde unabsichtlich komisch formulieren und Fehlern machen. :)
FAD-FMN-B2
Adliger
Adliger
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 10. Feb 2013 14:20

Re: Evva 3ks Plus

Danni hat geschrieben:Hallo Leute.brauche Bitte eure hilfe suche einen guten schlieszylinder,der sicher ist gegen bohren und ziehen dachte da an Evva 3ks Plus taugt der was :?

die Tür ist sicher genug ist eine Graute Wk3 es 2 Schutzbeschlag nur ein normaler Evva Dpi 46-46mm ist verbaut :wall: dachte der 3ks Plus hat vom werk aus kernziehschutz verbaut taugt der nix.sorry für die blöde frage :unwuerd:
Danni
Hilfe
Frischfleisch
 

  • Beitrag 10. Feb 2013 15:19

Re: Evva 3ks Plus

Ich glaube 3ks+ kann man mit kernziehschutz bestellen, aber ein zusätzlicher Schutzbeschlag ist trotzdem empfohlen.
Aber du hast dann schon Schutzbeschlag mit kernziehschutz, also meiner Meinung nach ein normales 3ks+ soll auch reichen.
Und 3ks+ bietet deutlich mehr Sicherheit an als DPI, obwohl DPI (wie Evva Produkte allgemein) hat auch gute Qualität.
Haftungsausschluss: Ich lerne Deutsch nur seit paar Jahren. Ich hab noch immer Probleme mit dem Grammatik und besonders mit dem Wörterschatz. Ich werde unabsichtlich komisch formulieren und Fehlern machen. :)
FAD-FMN-B2
Adliger
Adliger
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 10. Feb 2013 15:19

Re: Evva 3ks Plus

Wer einmal einen 3KS zerlegt hat weiß, daß den Ziehschutz bei diesem Zylinder ZWINGEND ein entsprechender Schutzbeschlag mit Zylinderabdeckung liefern muß. Ob 3KS oder 3KS plus macht dabei keinen Unterschied.
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 10. Feb 2013 15:55

Re: Evva 3ks Plus

also, Danni, hör fripa zu :)
Haftungsausschluss: Ich lerne Deutsch nur seit paar Jahren. Ich hab noch immer Probleme mit dem Grammatik und besonders mit dem Wörterschatz. Ich werde unabsichtlich komisch formulieren und Fehlern machen. :)
FAD-FMN-B2
Adliger
Adliger
Benutzeravatar
 

Nächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens


cron