Liste der Unbesiegten

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 16. Aug 2013 14:23

Re: Liste der Unbesiegten


die Schließung in Kombination der Maßtolleranzen kann schon ein und den Selben ZylinderTyp sehr unterschiedlich in der "Picksicherheit" ausfallen lassen. Ich hatte auch schon die Kriese bekommen weil ein BKS_88_nicht wollte. (und demnach hier in den Thread gehören würde)
das ist mir so etwas von Latte ...
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 16. Aug 2013 15:03

Re: Liste der Unbesiegten

Man kann beim Picken nichts pauschalisieren. "Müsste doch zu schaffen sein" oder "anfängergeeignet" trifft bei bestimmten Zylindertypen zwar meistens zu, aber nicht immer. Gemeine Schliessungen und/oder sich ungünstig addierende Toleranzen können dafür sorgen, dass ein preiswerter Einfach-Zylinder weitaus schwieriger aufgeht, als ein VdS-anerkannter "Sicherheits-"Zylinder mit zusätzlichen Sperrelementen, der ein Mehrfaches kostet.
Hatte solche Probleme kürzlich bei einem Wilka, der ja normalerweise keine große Herausforderung ist.
Der allererste (messingfarbene) BAB Zylinder kann ein hundsgemeines Teil sein, ich würde erstmal ausdauernd harken, damit sich überhaupt Stifte richtig setzen (die Kernbohrungen sind leicht konisch angerieben), dann das, was klemmt, nachsetzen(die Hanteln möglich schon zwischendurch versuchen zu setzen, sonst rutschen beim nachsetzen die andere Stifte wieder zurück). Zum Schluss nochmal drüberharken und ein oder zwei dann stark klemmende Stifte nachsetzen--->sollte offen sein. Die 5-Stifter müssten problemlos sein, man muss aber auf die Kupplung achten (wenn der Kern stark kippt, diese reindrücken, sonst geht nix).
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 16. Aug 2013 15:26

Re: Liste der Unbesiegten

Ich finde auch, daß man die BAB DS103 nicht unterschätzen sollte, zusammen mit einer gemeineren Schließung können die ganz schön zickig sein.
Alle Ergebnisse wurden möglicherweise aufgrund der Bestimmungen des neuen europäischen Urheberrechts entfernt.
fripa10
Verleger
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 16. Aug 2013 16:01

Re: Liste der Unbesiegten

Vor Allem, diese ganz alten, messingfarbenen DS103 (zT. noch mit DS101-Profil). Die sind oft schwieriger als die vernickelten.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 16. Aug 2013 20:26

Re: Liste der Unbesiegten

+Harlekin+ hat geschrieben:(vielleicht hat der ein oder andere ein paar tipps die mir bei öffnen helfen könnten, wäre für Hilfe immer dankbar)



Also zu den DOM IX kann ich sagen, dass die mit HT natürlich viel schwieriger sind. Fang mit denen an, die flache Profile haben. Dann schau als nächstes, dass dein Spanner gut passt, ich nehme da meist die rechte Ecke, und wenn ich in der Reihe an einen nicht richtig drankomme, dann wechsel ich den Spanner während des Pickens auch nach links mal. Dann spannst du gegen den Uhrzeigersinn und pickst die beiden Reihen jeweils von Links mit einem Fähnchenpick deiner Wahl. U.u. musst du da auch mit mehr Kraft spannen, die können sehr genau sein. Bei KG oder Saturn, also alles mit beweglichen Elementen, kannst du das bewegliche Element auch aus der Position setzen, aus der du die Linke Pinreihe pickst.

Grüße,

Chris
decoder
Foren ASS
Foren ASS
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 17. Aug 2013 21:16

Re: Liste der Unbesiegten

Vielen dank für die vielen hilfreichen Tipps.
Werde bei Gelegenheit mal versuchen
Bei dem Zeiss ikon also erst die unteren pins(wie ein normalen Zylinder) und dann die seitlichen sperrelemente ?
Schönen Abend wünsche ich euch

,,Alles ist vergänglich sogar Lebenslänglich''
+Harlekin+
Held
Held
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 17. Aug 2013 22:27

Re: Liste der Unbesiegten

Den Ikon ganz normal picken, der dreht sich dann ein Stück, bis er blockiert. Dann die seitlichen Stifte (meist sperrt nur einer) in dem jetzt nach unten zeigenden Kanal picken.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 17. Aug 2013 22:37

Re: Liste der Unbesiegten

Hat einer eine Idee wie man dieses mit indirekten Zuhaltungen überhaupt angeht?
(Kann einer noch die Artikelüberschrift ändern?)
http://wiki.koksa.org/Keilsperrschloss_BKS
andreasschmunzel
Unverwundbar
Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 17. Aug 2013 23:27

Re: Liste der Unbesiegten

Gespannt werden muss so ein Schloss durch hochdrücken der Riegelsperre bzw. gesicherten Zuhaltung. Das Manipulieren der Schieber gestaltet sich dann aber äusserst schwierig, da einerseits wegen der Verzahnung nur schwach gespannt werden darf (sonst lässt sich kein Schieber bewegen), andererseits muss die Spannung aber so stark sein, dass die Schieber am Zurückspringen gehindert werden. Dazu kommt noch sperziell beim BKS-Schloss, dass die schlüsselbetätigten von den sperrenden Schiebern entkoppelt sind, was das "Testen auf Spiel" zusätzlich sehr erschwert. Mit herkömmlichem Sperrzeug sehe ich eigentlich keine großen Chancen, entsprechende Versuche an einem ähnlichen BKS SChloss waren erfolglos. Erfolgreicher dürfte der Einsatz eines speziellen Schlüssels mit durch in der Länge veränderbaren Stiften nachgebildeten Bartstufen sein, die sich durch eine im Halm untergebrachte Mechanik einzeln in der Höhe verstellen lassen. Die Herstellung eines solchen Werkzeugs ist allerdings sehr aufwändig und verlangt neben hohem handwerklichen Können nach einer gut ausgestatteten feinmechanischen Werkstatt. Angesichts der äusserst geringen Verbreitung solcher Schlösser wäre das kaum lohnend.
Beim Keilsperrerschloss geht es wahrscheinlich einfacher, entsprechende Versuche konnten aber noch nicht durchgeführt werden.
Wie man im Wiki eine Überschrift ändert, da bin ich auch noch nicht dahintergekommen. Ich vermute mal, das ist nur durch den Administrator der Seite möglich.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 18. Aug 2013 00:11

Re: Liste der Unbesiegten


diese alten aufwändigen Einsteckschlösser sind Beweis dafür das die Bartschlüssel als solches nicht generell unsicher sind, wie man oft glaubt.
Das mit der Wiki-überschrift könnte man evtl. ändern in dem man den Artikel kopiert, mit passender Überschrift, und den alten löscht... oder für ein Keilsperrschloss verwendet.
das ist mir so etwas von Latte ...
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens