Seite 108 von 113

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

BeitragVerfasst: 3. Mai 2019 12:49
von Tresorkäufer
Einspruch Fripa ...ich habe noch das Stahlinnenregal bei meinem 151er in D10 mit separat abschließbarem Fach.

Riegelwerk 2000 ist nach meinem Wissenstand das angepasste Riegelwerk bei Verzicht auf die Lafette - also mit dem von uns hier ungeliebten langen Schlüssel

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

BeitragVerfasst: 3. Mai 2019 15:20
von fripa10
Tresorkäufer hat geschrieben:Einspruch Fripa ...ich habe noch das Stahlinnenregal bei meinem 151er in D10 mit separat abschließbarem Fach.

Dann war es eben der zweite (ne Nummer größere der selben Baureihe) ohne abschließbares Innenfach von Deinem Tresorpark, der kein Stahlinnenregal mehr hat. Beweisfoto anbei. :D

Prinzipiell ist man jedenfalls damals von dem aufwendigen Innenregal abgegangen, wenn der Schrank nur Fachböden aber kein sbschließbares Innenfach bekam. Anfang der 1990er bekam er sogar dann ein Innenregal, wenn er nur einen einzigen Fachboden hatte (wie der 151er).

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

BeitragVerfasst: 3. Mai 2019 15:59
von Mister Q">Mister Q
Hier mal Bilder zur Erbauung.
Ostertag Tresor

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

BeitragVerfasst: 3. Mai 2019 19:48
von distiller
Wer hat denn die schöne Umrüstung auf Paxos gemacht? Sieht gut aus :)
D20 nehme ich an ??

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

BeitragVerfasst: 4. Mai 2019 09:58
von fripa10
Mister Q hat geschrieben:Hier mal Bilder zur Erbauung.
Ostertag Tresor

Der bringt doch nix, der ist ja jetzt schon auf! :D

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

BeitragVerfasst: 8. Mai 2019 21:05
von Basel
Leicher Riegelwerk’s Hilfe!

Hat jemand im Forum ein Bild des Riegelwerk 2000, das von Leicher vor der Übernhame von Gunnebo entwickelt und verwendet wurde?

Zitat von Leicher.de
„Außerdem war Leicher federführend bei der Entwicklung des wohl bis heute besten Riegelwerks (Riegelwerk 2000) für Tresore und Tresortüren sowie der Erfindung des Leicher Stechschlosses. Dieses ist bis zum höchsten Widerstandsgrad einsetzbar.“

Ein früherer Leicher Mitarbeiter hat mir erzählt, das dieses Riegelwerk für alle Schlosstypen von Werk vorbereitet war. Mehr ist mir bis jetzt nicht bekannt.

Ich habe stundenlang im Internet und Foren gesucht ohne was zu finden. Ich hoffe nun das jemand im Forum Infos oder besser noch ein Photo hat.

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

BeitragVerfasst: 8. Mai 2019 21:33
von fripa10
Ein Teil des Gesamtkonzepts zur Tresorsicherheit ist es, daß Infos und vor allem Fotos zum konstruktiven Aufbau von Riegelwerken usw. nicht allgemein zugänglich sind. Darum habe ich dazu nie Fotos ins Web gestellt und werde das auch künftig nicht tun.

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

BeitragVerfasst: 8. Mai 2019 22:45
von MartinHewitt
Basel, hast Du schon bei den Patenten gesucht?

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

BeitragVerfasst: 9. Mai 2019 10:26
von Basel
MartinHewitt hat geschrieben:Was für Schlösser sind denn verbaut?


Ich hab bein Gunnebo nachgefragt und es wurde entweder ein Sargent & Greenleaf 6731 oder ein LaGard 1947 ZKF verbaut.

Schlüsselschlösser waren von Mauer, LaGard sowie Sargent & Greenleaf (hier konnte er mir leider keine spezifischen Typen nennen)

Ich habe selber keine Erfahrung mit Manipulation von Schlössern - wie sicher sind die genannten ZKF in der Praxis?

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

BeitragVerfasst: 9. Mai 2019 12:23
von MartinHewitt
Das 6731 ist ein ungeschütztes 4-Scheiben, das 1947 ein geschütztes 4-Scheiben. 4 Scheiben machen beim Manipulieren (und Öffnen) immer Arbeit. Das 1947 ist für mich im Moment absolut manipulationsgeschützt. Beide sollten zuverlässig sein.