Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 9. Dez 2018 15:55

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Gerade mal die abgelaufenen Angebote zu Tresoren auf eBay angeschaut, um die bisherigen Verkaufspreise etwas einschätzen zu können und darüber gestolpert:
https://www.ebay.de/itm/RETOURE-Elektro ... _cvip=true

Wer zahlt denn bitte für so eine Blechkiste über 2500€? Spaßbieter? Geldwäsche? Hoffentlich aber kein ernsthafter Käufer.
s3bi
Mitglied
Mitglied
 

  • Beitrag 9. Dez 2018 16:23

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

s3bi hat geschrieben:Gerade mal die abgelaufenen Angebote zu Tresoren auf eBay angeschaut, um die bisherigen Verkaufspreise etwas einschätzen zu können und darüber gestolpert:
https://www.ebay.de/itm/RETOURE-Elektro ... _cvip=true

Wer zahlt denn bitte für so eine Blechkiste über 2500€? Spaßbieter? Geldwäsche? Hoffentlich aber kein ernsthafter Käufer.

Es sieht mir irgendwie auch verdächtig nach einem Versuch der Gebotsabschirmung oder einem versteckten Mindestpreis aus. Zwei Höchstbietende mit extrem hohen Geboten, davon der Höchstbietende mit nur zwei Geboten auf den selben Artikel in den letzten 30 Tagen. Aufgrund der fehlenden Informationen kann man aber schwer Rückschlüsse ziehen, ganz sauber sieht es aber definitiv nicht aus. Möglicherweise hat sich jemand auch einen Scherz erlaubt und wollte wissen wie hoch das höchste Gebot gewesen ist.

Ich hatte auch erst vor kurzem Ärger mit Ebay, da hat mich jemand überboten der alle 16 Gebote bei dem selben VK hatte. Kurze Zeit später war exakt der selbe Artikel wieder zum Verkauf angeboten worden, aber zu einen deutlich höheren Sofort-Kaufen Preis. Sowas zu beweisen ist leider nicht einfach, und für weniger als 100€ mache ich auch kein Fass auf.
Piel
Unverzichtbar
Unverzichtbar
 

  • Beitrag 9. Dez 2018 16:40

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Der eine Spitzenbieter hatte die letzten 30 Tage nur ein Gebot und das natürlich bei WMK. Der andere hatte die letzten 30 Tage 5 Gebote, davon 4 bei WMK. Sieht schon ziemlich deutlich aus.
MartinHewitt
 

  • Beitrag 9. Dez 2018 17:04

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

s3bi hat geschrieben:Gerade mal die abgelaufenen Angebote zu Tresoren auf eBay angeschaut, um die bisherigen Verkaufspreise etwas einschätzen zu können und darüber gestolpert:
https://www.ebay.de/itm/RETOURE-Elektro ... _cvip=true

Wer zahlt denn bitte für so eine Blechkiste über 2500€? Spaßbieter? Geldwäsche? Hoffentlich aber kein ernsthafter Käufer.

Wenn man die Gebotsübersicht aufruft und die Vorgänge chronologisch analysiert, bilde ich mir ein, klar erkennen zu können, dass es sich bei beiden Personen um seriöse Bieter handelt, die versehentlich einen Kommafehler beim bieten begangen haben :

1. 2***2(469) EUR 1,00 30 Nov 2018, 23:46:44 MEZ - danach setzt er (höchstwahrscheinlich) einen Bietautomaten auf 2 Sekunden vor Auktionsschluß mit über 25,65 ein, vergißt aber das Komma und ebay fügt an die Ziffer automatisch ,00 an .

2. 2***e(361) EUR 23,10 1 Dez 2018, 23:12:14 MEZ - er wird automatisch von 2***2 überboten und ändert ein paar Sekunden später sein Höchstgebot auf 25,55 - vergißt bei der Eingabe auch das Komma
3. 2***e(361) EUR 2.555,00 1 Dez 2018, 23:14:34 MEZ - merkt aber noch nix, weil die anderen Gebote den Preis im niedrigen Preissegment halten und er nur wahrnimmt, dass er Höchstbietender ist und erschrickt (bestenfalls) erst 2 Sekunden vor Auktionsende, als der Automat von 2***2 zuschlägt . . .

4. 2***2(469) EUR 2.565,00 1 Dez 2018, 23:15:57 MEZ - der dürfte am nächsten Tag noch mehr erschrocken sein . . .

Zur Ursache könnte der Zeitpunkt der Gebotsabgabe - Mitternacht - beigetragen haben, um diese Uhrzeit lässt oft die Konzentration nach, auch können mögliche Alkoholbeeinträchtigungen vorhanden gewesen sein . . .

boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Dez 2018 17:47

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

boianka hat geschrieben:Wenn man die Gebotsübersicht aufruft und die Vorgänge chronologisch analysiert, bilde ich mir ein, klar erkennen zu können, dass es sich bei beiden Personen um seriöse Bieter handelt, die versehentlich einen Kommafehler beim bieten begangen haben :

Beide auf einmal? Man muss sein Gebot nach dem eintippen doch noch einmal bestätigen, spätestens dort sollte einem der Fehler auffallen.

Als Verkäufer muss man bei Ebay auf jeden Fall sehr vorsichtig sein. Ich habe es selbst schon erlebt dass jemand ein Gebot von 1000€ zurückgezogen hat, mit der Begründung er habe sich vertippt. Kurz darauf hat er dann 100€ geboten. Soweit gut und schön, allerdings hatte die Person schon dutzende Gebotsrücknahmen, vermutlich nur um den aktuellen Höchstpreis zu ermitteln. Blöd ist halt dass andere Bieter durch so ein Verhalten misstrauisch werden und möglicherweise nicht mehr mitbieten.

Ich bin vor einiger Zeit mal Opfer einer Gebotsabschirmung geworden. Wollte einen Laptop verkaufen, Wert ca. 500€. Kurz vor Auktionsende stieg der Preis auf über 800€, nach der Auktion sank er plötzlich auf 170€. Der Bieter mit dem zweithöchsten Gebot hat kurz vor dem Ende sein Gebot zurückgezogen und somit ist auch das höchste Gebot dank dem Ebay-Gebotsassistenten wieder gesunken. Für andere Bieter war die Auktion dank des hohen Gebots zum Schluss uninteressant geworden. Interessant war auch, dass der Bieter mit dem nun höchsten Gebot von 170€ vehement darauf bestanden hat dass er den Artikel rechtmäßig erstanden hat, und mir im Falle des nichtversendens mit einer Meldung bei Ebay gedroht hat.

Ich habe mich aber davon nicht beirren lassen, ich habe den Fall Ebay selbst gemeldet und den Laptop ein paar Wochen später nochmal eingestellt, diesmal ohne Probleme. Von den beiden Käufern habe ich nie mehr etwas gehört oder gesehen. Ob dies auch heute noch möglich ist weiß ich nicht.

Zum Thema Tresore: Bei uns in der Gegend wurde vor kurzem ein Wandtresor aus der Wand gestemmt, die Täter wussten genau dass niemand vor Ort ist. Selbst dass Nachbarhaus wurde ausgeräumt, insgesamt hatten die Täter ca. 7 Stunden Zeit (von Donnerstag Mittag bis Abend), wovon sie sich wohl eine halbe Stunde genommen haben. Die Bewohner von den Häusern gegenüber haben von all dem nichts mitbekommen. In dem Tresor befanden sich wohl nicht nur Wertgegenstände. Ein Bekannter von mir wohnt eine Straßenecke weiter, er hat mir u.a. davon berichtet. Dies bringt mich wieder zu der Erkenntnis, dass ein weniger sicherer Tresor schlechter ist als gar kein Tresor, und dass man auch in eine Einbruchmeldeanlage investieren sollte. Verfolgt man die Pressemitteilungen über solche Fälle, so stellt man fest dass selbst Tresore der höheren Schutzklassen vor Ort aufgebrochen werden, schaut man sich die Bilder dazu an könnte man meinen dass nichts mehr sicher ist.
Piel
Unverzichtbar
Unverzichtbar
 

  • Beitrag 9. Dez 2018 19:58

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

bei einem Händler mit nur 94% sollte man sowieso vorsichtig sein.

Tresore die man wegtragen kann sind eigentlich keine. Nicht umsonst
wird beim Rückbau der Banken oft das Haus um den Tresor herum
abgerissen bzw. bleibt nur die Sprengung für einen Rückbau übrig
weshalb es leider oft nur wenige wirklich günstige gute Tresore gebraucht
gibt selbst wenn man privat den Platz dazu hätte.

Das abgebildete Teil kriegt man wohl schon mit Hammer und Meisel
im Türenfalz auf und ich wundere mich, wie so manche Händler mit ihren
Fakes um die Ebay Gebühren rumkommen
Zuletzt geändert von Janvi am 9. Dez 2018 20:01, insgesamt 1-mal geändert.
Janvi
Graf
Graf
 

  • Beitrag 9. Dez 2018 20:00

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Piel hat geschrieben:schaut man sich die Bilder dazu an könnte man meinen dass nichts mehr sicher ist.

Doch, ein LEICHER oder GARNY. Falls ich mal neu ein Haus baue, kommt ein Tresorraum rein, der zugleich auch als Schutzraum taugt.

@Janvi: Tresore aus Banken gab es doch eher oft, auch mit durchaus brauchbaren Außenmaßen. Das Problem für Privat war da allenfalls, daß die gern zwei Tonnen und mehr wogen, selbst als eintürige Schränke. Die lassen sich nun mal in viele Wohnungen nicht transportieren, bzw. die Decken halten das nicht aus.
Dateianhänge
z191.jpg
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 9. Dez 2018 20:08

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Zwei Dörfer weiter sind sie in die Raiffeisenbank eingebrochen. Die hatte keine Alarmanlage, aber einen Ostertag. Die Einbrecher sind mit einer Flex und anderem Werkzeug rangegangen. Die erste Blechschicht und die Betonfüllung haben sie raus bekommen. An der Panzerstahlplatte haben sie dann aufgegeben. Schad um den schönen Ostertag, aber seinen Lebenszweck hatte er damit erfüllt. Also es geht auch ohne Alarmanlage. :) Und bei Fripa muss es sowieso ohne gehen. Kommt ja keiner.
MartinHewitt
 

  • Beitrag 9. Dez 2018 20:40

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

MartinHewitt hat geschrieben:Also es geht auch ohne Alarmanlage.

Sehe ich anders, wenn ich mir einen guten Tresor hole warum sollte ich dann so naiv sein und an einer solchen Anlage sparen? Beides zusammen sorgt erst für den maximalen Schutz. Zu sagen, man braucht keine Alarmanlage weil man einen Tresor hat, oder man will keine weil eine Alarmanlage versagen kann ist so, als wenn ich auf Airbags verzichte weil ich einen Gurt habe. ;) Aber das Thema kennen wir ja schon lange. Letztendlich bin ich froh wenn ich Bekannte schon überreden kann sich keine Baumarkt-Blechbüchse zu kaufen und ihr eigenes Schloss in der Wohnungstür einzubauen.
Piel
Unverzichtbar
Unverzichtbar
 

  • Beitrag 9. Dez 2018 20:58

Re: Tresor Kauf Empfehlung -- Hersteller Modelle Eigenschaften ?

Janvi hat geschrieben:und Meisel
Meise. Das Tier, welches Du meinst, heißt Meise. löl
naturelle
Community Rückgrat
Community Rückgrat
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens