3D Scan&Druck (latest: IKON R10, CES WM, CES ONE...)

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 18. Aug 2017 20:40

Re: 3D Scan&Druck (latest: DOM IX HT + KESO 2000S)

Tagwerk.jpg

Das heute Tagwerk: jeweils 30-50min Druckzeit, 1g Material (=1,7 cent ;) und jeder Schlüssel passt aus einem anderen Grund nicht.. Irgendwie muss ich noch die optimale Abstimmung zwischen Scanner, Drucker, Material und Schloss finden.. Naja, aber für meine erste Ausbildungswoche bin ich schon ganz zufrieden. ;)

*Jetzt müssen die Schlüssel nurnoch funktionieren..

Ich ärgere mich gerade so, dass ich ab nächster Woche für 3 Wochen auf Montage bin und da nicht wirklich weiter experimentieren kann..
3D Scan&Druck

erledigt... ABUS: Buffo, EC550 ___ EVVA: DPI ___ KESO: 2000SW ___ DOM: D, IX10KG, IX HT ___ BKS: JANUS

https://www.youtube.com/channel/UCG3Igw ... 7Luf9VVlYw
https://www.openscan.eu
vantom
Haudegen
Haudegen
 

  • Beitrag 18. Aug 2017 20:47

Re: 3D Scan&Druck (latest: DOM IX HT + KESO 2000S)

vantom hat geschrieben:Naja, aber für meine erste Ausbildungswoche bin ich schon ganz zufrieden. ;)

Hattu gut gemacht ! :)

vantom hat geschrieben:Ich ärgere mich gerade so, dass ich ab nächster Woche für 3 Wochen auf Montage bin und da nicht wirklich weiter experimentieren kann..

Ich freue mich auf die Fortsetzung danach . . .
Zuletzt geändert von boianka am 18. Aug 2017 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 18. Aug 2017 20:49

Re: 3D Scan&Druck (latest: DOM IX HT + KESO 2000S)

02.jpg


Kann man den von meinem Daumen halb verdeckten hohlen Bolzen/Stift/Dings irgendwie entfernen und dann das Schloss einfach auseinanderziehen? Oder kann man die Stelle, wo der Schließbart (google ist mein neuer, alter Freund) irgendwie aufspreizen und dann wie angesprochen das von hinten nach vorn rausschieben?

boianka hat geschrieben:
vantom hat geschrieben:Naja, aber für meine erste Ausbildungswoche bin ich schon ganz zufrieden. ;)

Hattu gut gemacht ! :)


Vielen Dank auch für die Hilfe
3D Scan&Druck

erledigt... ABUS: Buffo, EC550 ___ EVVA: DPI ___ KESO: 2000SW ___ DOM: D, IX10KG, IX HT ___ BKS: JANUS

https://www.youtube.com/channel/UCG3Igw ... 7Luf9VVlYw
https://www.openscan.eu
vantom
Haudegen
Haudegen
 

  • Beitrag 18. Aug 2017 20:50

Re: 3D Scan&Druck (latest: DOM IX HT + KESO 2000S)

vantom hat geschrieben:
vantom hat geschrieben:
03.jpg



Kann man den von meinem Daumen halb verdeckten hohlen Bolzen/Stift/Dings irgendwie entfernen und dann das Schloss einfach auseinanderziehen? Oder kann man die Stelle, wo der Schließbart (google ist mein neuer, alter Freund) irgendwie aufspreizen und dann wie angesprochen das von hinten nach vorn rausschieben?

Ja !
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 18. Aug 2017 20:51

Re: 3D Scan&Druck (latest: DOM IX HT + KESO 2000S)

reversibel? (Ist ja nicht mein Schloss)
3D Scan&Druck

erledigt... ABUS: Buffo, EC550 ___ EVVA: DPI ___ KESO: 2000SW ___ DOM: D, IX10KG, IX HT ___ BKS: JANUS

https://www.youtube.com/channel/UCG3Igw ... 7Luf9VVlYw
https://www.openscan.eu
vantom
Haudegen
Haudegen
 

  • Beitrag 18. Aug 2017 20:51

Re: 3D Scan&Druck (latest: DOM IX HT + KESO 2000S)

vantom hat geschrieben:reversibel? (Ist ja nicht mein Schloss)

Ja !
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 18. Aug 2017 20:59

Re: 3D Scan&Druck (latest: DOM IX HT + KESO 2000S)

boianka hat geschrieben:
vantom hat geschrieben:reversibel? (Ist ja nicht mein Schloss)

Ja !


Auch wenn es für die "alten" Hasen lächerlich erscheinen mag, ich hatte gerade ziemlich Herzklopfen. Hat bestens geklappt und das abgebrochene Stück ist raus.

Morgen früh geht es mit einem neuen Ausdruck weiter!
3D Scan&Druck

erledigt... ABUS: Buffo, EC550 ___ EVVA: DPI ___ KESO: 2000SW ___ DOM: D, IX10KG, IX HT ___ BKS: JANUS

https://www.youtube.com/channel/UCG3Igw ... 7Luf9VVlYw
https://www.openscan.eu
vantom
Haudegen
Haudegen
 

  • Beitrag 18. Aug 2017 21:07

Re: 3D Scan&Druck (latest: DOM IX HT + KESO 2000S)

decoder hat geschrieben:Wäre denkbar, dass ein der Kodierungen nicht richtig ist, und es an einem Sicherheitsstift hängt. Allerdings fände ich das sehr verwunderlich, weil der Ausschlag nach rechts/links umso geringer wäre, je näher die Bohrtiefe an der korrekten Bohrtiefe ist. Kannst du mal ein Foto posten, dass die Einrastposition von vorne zeigt? Von hinten lässt sich das schwer begutachten.


Unbenannt.jpg
3D Scan&Druck

erledigt... ABUS: Buffo, EC550 ___ EVVA: DPI ___ KESO: 2000SW ___ DOM: D, IX10KG, IX HT ___ BKS: JANUS

https://www.youtube.com/channel/UCG3Igw ... 7Luf9VVlYw
https://www.openscan.eu
vantom
Haudegen
Haudegen
 

  • Beitrag 18. Aug 2017 21:07

Re: 3D Scan&Druck (latest: DOM IX HT + KESO 2000S)

vantom hat geschrieben:Auch wenn es für die "alten" Hasen lächerlich erscheinen mag, ich hatte gerade ziemlich Herzklopfen.

Voll normaaal ey !
boianka
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 18. Aug 2017 22:36

Re: 3D Scan&Druck (latest: DOM IX HT + KESO 2000S)

Hi zusammen,
ich bin von dem Thema mega begeistert und konnte dank der Hilfe zweier Forumskolegen heute auch meine ersten Schlüssel drucken.
Gruß Alex
Dateianhänge
WhatsApp Image 2017-08-19 at 00.23.56(2).jpeg
WhatsApp Image 2017-08-19 at 00.23.56.jpeg
WhatsApp Image 2017-08-19 at 00.23.56(1).jpeg
Bild
wolfpack0815
Foren ASS
Foren ASS
Benutzeravatar
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens