Seite 1 von 2

Kerne beim ASSA Twin

BeitragVerfasst: 10. Mär 2019 09:47
von fripa10
Weiß jemand von Euch, ob ASSA beim Twin oder Twin 2 in den Profilhalbzylindern die gleichen Kerne verwendet, wie in den Doppelzylindern? (ist in einem HZ mit 30,5er Außenseite der gleiche Kern wie in einem DZ mit 30,5er Außenseite?)

Bei einigen Herstellern sind die Kerne ja identisch, bei anderen sind beim HZ die Kerne länger.

Re: Kerne beim ASSA Twin

BeitragVerfasst: 10. Mär 2019 10:05
von Marinopick
Also ich hab nen Assa twin irgendetwas und da ist der Kern nicht durchgehend wie etwa bei CES. Also vermute ich, dass der gleich ist.

Nur leider ist der Schließbart kaputt. Hat jemand sowas da?

Re: Kerne beim ASSA Twin

BeitragVerfasst: 10. Mär 2019 10:23
von fripa10
Twin irgendwas? Den kenne ich noch gar nicht. :D

Oder meinst Du einen Twin Combi?

Re: Kerne beim ASSA Twin

BeitragVerfasst: 10. Mär 2019 10:43
von Marinopick
Nee, hab nachgeschaut. Es ist der 6000er.

Re: Kerne beim ASSA Twin

BeitragVerfasst: 10. Mär 2019 10:56
von fripa10
Ah, der erste davon, die waren prima, bekommt man nur nirgendwo mehr.

Re: Kerne beim ASSA Twin

BeitragVerfasst: 10. Mär 2019 11:44
von Mister Q">Mister Q
Ich kenne einen Schlüsseldienst in Schöneberg, der giebt die Reste günstig ab. Da bekomme ich sogar die Rohlinge.

Re: Kerne beim ASSA Twin

BeitragVerfasst: 10. Mär 2019 14:28
von fripa10
Mister Q hat geschrieben:Ich kenne einen Schlüsseldienst in Schöneberg, der giebt die Reste günstig ab. Da bekomme ich sogar die Rohlinge.

Bezieht sich das auf den Twin 6000, oder welches Modell sonst? Hat er auch noch einen oder zwei mit der Länge 30,5/40,5 in silber und mit je 5 Schlüsseln? Falls ja, frag ihn mal bitte, was er dafür haben will. :)

Re: Kerne beim ASSA Twin

BeitragVerfasst: 10. Mär 2019 16:06
von Christian
Bild
fripa10 hat geschrieben:Weiß jemand von Euch, ob ASSA beim Twin oder Twin 2 in den Profilhalbzylindern die gleichen Kerne verwendet, wie in den Doppelzylindern? (ist in einem HZ mit 30,5er Außenseite der gleiche Kern wie in einem DZ mit 30,5er Außenseite?)

Bei einigen Herstellern sind die Kerne ja identisch, bei anderen sind beim HZ die Kerne länger.

Die Kerne sind gleich, zumindest bei neueren Twin2-Zylindern. Alle Zylinder mit und mit ohne Gefahrenfunktion, Halbzylinder, Knaufzylinder, überall der gleiche Kern. Nur die "Nicht-Profilzylinder" haben ihre eigenen Kerne, wie z.B. Hebelzylinder.

ASSA Twin ist ein schönes System, das würde ich mir auch gern in die Tür schrauben. Nur bei viel benutzten Türen würde ich dann diese "Kombi-Version" nehmen, wo es keine Seitenschiene gibt.

Re: Kerne beim ASSA Twin

BeitragVerfasst: 12. Mär 2019 18:25
von fripa10
Christian hat geschrieben:Nur bei viel benutzten Türen würde ich dann diese "Kombi-Version" nehmen, wo es keine Seitenschiene gibt.

Der Combi hat auch eine Sperrschiene, allerdings im Zusammenspiel mit Fingerstiften, so wie es das auch bei IKON gibt, beispielsweise beim IKON TK5 2PE oder dem System SK6 mit Sperrwelle. Ich kann mir allerdings vorstellen, daß die Fingerstifte leichter zu überwinden sind, als das System beim Twin 6000.

Re: Kerne beim ASSA Twin

BeitragVerfasst: 12. Mär 2019 21:46
von Christian
Bei den IKON-Zylindern bin ich nicht so "fit" ....

Der ältere Twin 6000 hatte ja die vollen Stifte, beim Twin-2 sind es dann Fingerstifte. Denke dass der 6000er stabiler sein wird.

Aber bei beiden Systemen wird (wurde) auch eine Version angeboten wo nur die normalen 6 Stiftpaare drin sind. Wie beim ASSA 600. Aber vom Profil so dass man mit dem Twin-Schlüssel schliessen kann. Das ganze einseitig, und auch beidseitig.