Wie komme ich ans Schloss ran?

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 9. Feb 2020 10:40

Wie komme ich ans Schloss ran?

Mich bat jemand, mal das Schloss in der Haustür anzuschauen, da der Drücker nur so Lose herumeiert und man
auch nicht mehr richtig schließen kann. Augenscheinlich ist das verbaute Schloss wohl einfach abgenutzt.

Also wollte ich es ausbauen und ein anderes einsetzen, aber man kann es überhaupt nicht herausziehen.

Wenn der Drücker runter ist, bleibt der Vierkant drin und man hat keinen Knauf wie beim Hoppe Beschlag, durch den man
diesen Vierkant heraus bekäme.

Ob die verbaute Tür nun super sicher ist oder nicht, ist hier mal außen vor zu lassen.

IMG_8783.JPG

IMG_8782.JPG

IMG_8781.JPG


Vielleicht kann ja jemand was mit den Bildern anfangen.
Lockpicking hat was von Superheldentum. Alle freuen sich, wenn man hilft. Aber mit großer Macht geht auch große Verantwortung einher.

Ich muss los, die Platte putzen!"Bastelstube"
Marinopick
Mathematically Unbreakable
No Reallife
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Feb 2020 10:44

Re: Wie komme ich ans Schloss ran?

Na, dann nimm doch mal den inneren Zierbeschlag ab, damit man was sehen kann.
naturelle
Community Rückgrat
Community Rückgrat
 

  • Beitrag 9. Feb 2020 11:07

Re: Wie komme ich ans Schloss ran?

naturelle hat geschrieben:Na, dann nimm doch mal den inneren Zierbeschlag ab, damit man was sehen kann.


Da hast du nur das ganz normale Lochbild.

Unten Langloch für Zylinder, oben eins für den Drücker und fertig.

Das hilft wohl eher nicht wirklich.

Ich befürchte, dass der Stift auf der Außenseite einen Absatz hat, das man den nicht durchschieben kann.
Lockpicking hat was von Superheldentum. Alle freuen sich, wenn man hilft. Aber mit großer Macht geht auch große Verantwortung einher.

Ich muss los, die Platte putzen!"Bastelstube"
Marinopick
Mathematically Unbreakable
No Reallife
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Feb 2020 11:14

Re: Wie komme ich ans Schloss ran?

Wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du das Einsteckschloß ausbauen, woran der nach Abnahme des Drückers im Einsteckschloß verbleibende Vierkantstift hindert. Ausgehend von den Fotos kann er sich nur nach innen herausziehen lassen, teils besitzen diese Vierkantstifte an einer Außenkante eine stramme Blattfeder, die den Vierkant in der Nuß vor Verrutschen schützt.

Ich würde da zunächst ein flüssiges Schmiermittel an der Vierkantöffnung der Nuß einbringen, das kann hier gern auch mal WD40 sein, und dann nach etwas Wartezeit unter leichtem Wackeln mit einem Werkzeug, z. B. einem Franzosen, den Vierkant nach innen herausziehen.

Wenn das partout auch mit Deinen 48er Oberarmen nicht gelingt, hatten wir es mit einem besonders schlauen Tischler zu tun, der einen nur von außen einsetzbaren Vierkantstift eingebaut und nachfolgend erst die Tür aufgedoppelt hat. Da bliebe dann nur Aufbohren des Vierkants und die Verwendung eines Innenbeschlags, bei dem das Langschild den Drücker hält.
fripa10
.
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
 

  • Beitrag 9. Feb 2020 11:54

Re: Wie komme ich ans Schloss ran?

Mist, ich dachte,man kann es schneller lösen.

Naja, ich versuche mal, wenn ich mal zwei drei freie Tage habe, an der Außenseite die Holzbalken abzuschrauben.

Vielleicht kommt man so an den Stift.
Lockpicking hat was von Superheldentum. Alle freuen sich, wenn man hilft. Aber mit großer Macht geht auch große Verantwortung einher.

Ich muss los, die Platte putzen!"Bastelstube"
Marinopick
Mathematically Unbreakable
No Reallife
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Feb 2020 11:57

Re: Wie komme ich ans Schloss ran?

fripa10 hat geschrieben:Wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du das Einsteckschloß ausbauen, woran der nach Abnahme des Drückers im Einsteckschloß verbleibende Vierkantstift hindert.

So wird es sein.
Es gibt verschiedene Variationen, wie der Vierkant von der Innenseite aussen gesichert wird.
Meistens sind es Madenschrauben, die einen Keil hinten aufspreitzen, aber auch diverse Kipphebelsysteme sind möglich.

Bitte ein Bild mit abgehobenen Beschlag!
toolix_d
Community Rückgrat
Community Rückgrat
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Feb 2020 11:59

Re: Wie komme ich ans Schloss ran?

Marinopick hat geschrieben:Mist, ich dachte,man kann es schneller lösen.

Kann man zu 99 %!
Marinopick hat geschrieben:Naja, ich versuche mal, wenn ich mal zwei drei freie Tage habe, an der Außenseite die Holzbalken abzuschrauben.

Bloß nicht!
toolix_d
Community Rückgrat
Community Rückgrat
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Feb 2020 12:05

Re: Wie komme ich ans Schloss ran?

toolix_d
Community Rückgrat
Community Rückgrat
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Feb 2020 12:09

Re: Wie komme ich ans Schloss ran?

toolix_d hat geschrieben:
fripa10 hat geschrieben:Wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du das Einsteckschloß ausbauen, woran der nach Abnahme des Drückers im Einsteckschloß verbleibende Vierkantstift hindert.

So wird es sein.
Es gibt verschiedene Variationen, wie der Vierkant von der Innenseite aussen gesichert wird.
Meistens sind es Madenschrauben, die einen Keil hinten aufspreitzen, aber auch diverse Kipphebelsysteme sind möglich.

Bitte ein Bild mit abgehobenen Beschlag!


Ich bin wohl erst die nächsten Tage wieder da.

Kann dann ja mal schauen.
Lockpicking hat was von Superheldentum. Alle freuen sich, wenn man hilft. Aber mit großer Macht geht auch große Verantwortung einher.

Ich muss los, die Platte putzen!"Bastelstube"
Marinopick
Mathematically Unbreakable
No Reallife
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 9. Feb 2020 12:11

Re: Wie komme ich ans Schloss ran?

toolix_d
Community Rückgrat
Community Rückgrat
Benutzeravatar
 

Nächste

Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens