Möbelschlösser / Kleinzylinder

Zerstörungsfreie Schlossöffnung, Fragen zu den verschiedenen Werkzeugen und freier Informationsaustausch zum Thema Lockpicking

Moderatoren: Crocheteur, Retak, Mr. Smith

  • Beitrag 13. Mai 2019 16:35

Möbelschlösser / Kleinzylinder

Hallo zusammen,

gibt es eigentlich noch einen Hersteller, der Möbel-/Briefkastenschlösser mit normalen Stiftzylindern liefert?
Idealer Weise nicht als Sonderbestellung, sondern im Standard-Lieferprogramm.

Aus den Katalogen der großen Hersteller (Häfele, Hettich etc.) sind die ja verschwunden..

Mir gefallen die Blättchenzylinder mit Wendeschlüssel nicht wirklich und sind manchmal schon mit einer Büroklammer zu öffnen.
meister
Held
Held
 

  • Beitrag 13. Mai 2019 17:02

Re: Möbelschlösser / Kleinzylinder

https://www.ces.eu/de_us/mediencenter.html
Suchwort "Möbel" eingeben und dann den Katalog runterladen.
Alternativ bietet auch Keso sehr hochwertige Möbelzylinder
https://sicherheitstechnik-ruhrgebiet.d ... atalog.pdf
distiller
Herzog
Herzog
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 13. Mai 2019 17:09

Re: Möbelschlösser / Kleinzylinder

Burgwächter hat sowas wohl auch noch, zumindest für (die eigenen) Briefkästen sowie Kastenschlösser für Möbel.
Retak
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 


  • Beitrag 13. Mai 2019 21:56

Re: Möbelschlösser / Kleinzylinder

meister hat geschrieben:Mir gefallen die Blättchenzylinder mit Wendeschlüssel nicht wirklich und sind manchmal schon mit einer Büroklammer zu öffnen.

viel benutzte Schrankzylinder sind oftmals sehr ausgenudelt, so das man diese mit diversen Schlüsseln auf bekommt. Wie man manchmal in Krankenhäusern, Büros und Schulen es sieht.
mhmh hat geschrieben:War mir nicht bewusst, dass die verschwunden sind.
...
https://www.haefele.de/de/produkt/stift ... e00070023/ ...

Diese HÄFELE-Zylinder sind von CES, wohl deren (ehem.?) Haus und Hoflieferant.

Hier erwähne ich mal einen Hersteller, der hier im Forum eher selten erwähnt wird.
Firma WELÜV, Uwe Lüdtke aus Velbert ... http://www.weluev-schlosszylinder.de/
die auch viele Möbelzylinder und Hebelzylinder herstellen.

Aber auch die anderen üblichen Zylinderschloß-Hersteller haben oder hatten so etwas im Programm. Wie z.B. WILKA, BKS, GTV (Jowil), ZEiSS, DOM. Ob es jetzt Hebelzylinderchen oder Schrankschlosszylinder sind, ist bei den Herstellern unterschiedlich. Und eingie Modelle sind auch "nur" Kundenmodelle. So habe ich beispielsweise von BKS schon 22mm-Zylinder in Schrankschlössern gesehen, und auch kleine Hebelzylinder. Mit Schließanlagenprofil oder Normalprofil.
„KLiMAN0TSTAND“ .... drehen die bunten Ökos jetzt ganz durch ?
Christian
Fischfleisch
Unverzichtbar, Unkündbar und Unverwundbar
Benutzeravatar
 

  • Beitrag 14. Mai 2019 07:58

Re: Möbelschlösser / Kleinzylinder

Christian hat geschrieben:https://www.haefele.de/de/produkt/stift ... e00070023/ ...
Diese HÄFELE-Zylinder sind von CES, wohl deren (ehem.?) Haus und Hoflieferant.


Ja, stimmt. Wir haben davon einige Drehstangenschlösser mit der Schließung H1.
Das ist wohl noch im Lieferprogramm, wird aber durch ein Wendeschlüsselsystem mit Plättchenzyinder abgelöst.


Christian hat geschrieben:Hier erwähne ich mal einen Hersteller, der hier im Forum eher selten erwähnt wird.
Firma WELÜV, Uwe Lüdtke aus Velbert ... http://www.weluev-schlosszylinder.de/
die auch viele Möbelzylinder und Hebelzylinder herstellen.


Da werde ich es mal versuchen.
Bei den bekannten Händlern ist aber fast nichts mit Stiftzylindern auf Lager, das wird wohl auf eine Sonderbestellung hinauslaufen.
meister
Held
Held
 


Zurück zu Lockpicking - die hohe Kunst des Schlossöffnens


cron